Archiv für den Tag 16/06/2020

Hey You! #1

Donate Adrenochrom

XD

$30.00

Gesundheit- Teil 1. Das Immunsystem

„wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit opfern. – Sebastian Kneipp, 1821 – 1897

Unser Immunsystem

In Zeiten von Corona, scheint mir fast, als hätten die Menschen vergessen, das es so etwas überhaupt gibt.

Also hier ein kleiner Reminder zum Start unserer „Bewusster Körper, Gesunder Körper“ Reihe.

Was ist das Immunsystem?

Vereinfacht ausgedrückt, die Fähigkeit von „lebenden Körpern“ sich innerlich selbst zu verteidigen und zu beschützen.

WIE soll das denn funktionieren?

Nun, lasst es mich erklären.

Unser Immunsystem, gilt als das Körperabwehrsystem welches autonom in der Lage ist, sich (uns) gegen Eindringlinge von außen zu verteidigen und damit uns zu schützen vor jeder Art von Krankheit.

Ich möchte hier auch kurz anmerken, dass Krankheiten sich erst dann im Körper manifestieren, wenn unser Seele ihnen lange genug Raum dafür geschaffen hat.

Diesen Fakt nennt man „psychosomatisch“ und beinhaltet das wir unser Bewusstsein über die Entstehung von Krankheiten weiter entwickeln und auch die Kontrolle über unsere Gedanken zurückgewinnen.

Es heißt nicht ohne Grund „Ein gesunder Körper kann nicht ohne gesunden Geist existieren“.

Gegen welche Eindringlinge kämpft das Immunsystem?

  • Viren
  • Bakterien
  • Pilze
  • Einzeller
  • Parasiten

Bevor wir starten noch eine Erklärung zu unseren Zellen, sonst könnte es schwer verständlich werden.

unsere Zellen, einfache Erklärung zum Aufbau

Viren

medizinisch „sub-zelluläre Erreger“ genannt, verfügen über kein eigenes Zellsystem, sondern klinken sich in eine passende Zelle ein.

Am Beispiel der Herpesviren erkennt man das sehr schön, diese Virengattung wohnt unser ganzes Leben lang in unserem Körper und vermehrt sich nur dann, wenn wir ihm die Chance dazu bieten.

Der Virenfachmann heißt übrigens Virologe, dies dürfte mittlerweile jedem bekannt sein.

Viren vermehren sich auf zwei Arten, nachdem sie in uns die für sie passenden Zellen gefunden haben, einmal wären das die Viren die bis in den Zellkern vorgedrungen sind

diese im Zellkern befindlichen Viren, vermehren sich mit Hilfe der Zelle.

Vereinfacht erklärt geht das so:

Sie KOPIEREN ihr Erbgut und fügen es im Zellkern ein und schreiben ihn damit um, auf das sich diese Zelle nun wie ein Kopierer selbst kopiert natürich aber nun den Virus, den er hat ja die Kopiervorlage da hineingelgt.

Viren die es nicht bis in den Zellkern schaffen, müssen einen mühsameren Weg gehen und sich verdoppeln.

Dies immer unter der Gefahr das unser Immunsystem hier natürlich deutlich schneller aufmerksam wird und reagiert.

Wie erkennt das Immunsystem die Viren außerhalb des Zellkerns?

Es verfügt über sogenannte Rezeptoren und entsprechende Rezeptormoleküle.

Diese sind an den verschiedenen Zellarten vorhanden und sind wie „Andockstationen mit Checkfunktionen“ und wenn es nicht passt, dann kommt die nächste Zellart mit Rezeptor und dort passt es auch nicht und irgendwann checkt unser Immunsystem das es ein Eindringling ist und gibt Alarm. (stark vereinfacht erklärt)

Hier mal aus dem Internet ein Beispielbild.

Physiologie: Angeborenes Immunsystem

Wir erkennen auf dem Bild auch das es unser bereits angeborenes Immunsystem gibt (links) und die vielen Arten Zellen die am Immunsystem und Schutz des Körpers beteiligt sind.

Und das wir die Fähigkeit haben unser Immunsystem aufzuleveln über neu erworbene Immunitäten.

Diese vielen Zellen helfen natürlich nicht nur gegen Viren, sondern auch gegen jeden anderen Eindringling. Wie bereits oben erwähnt.

Hat das Immunsystem körperliche Unterstützung?

Ja, durchaus. Schon mal was vom „Lymphatischen System“ gehört? Lasst es mich erklären.

das Lymphatische System

Ganzheitliche Reinigung des Lymphsystems: Wichtiger Teil der ...
das lymphatische System im menschlichen Körper im Überblick

Wie man sieht, durchzieht es den ganzen Körper von Kopf bis Fuß.

Es beinhaltet die lymphatischen Organe Mandeln, Thymus, Milz und „Blinddarm“. Es arbeitet sehr eng mit den Zellen des Knochenmarks und den Zellen des Immunsystems zusammen.

Es ist interessant, dass auch hier die drei großen Gruppen eigentlich eine Einheit bilden.

Die Zellen des lymphatischen Systems sind die Lymphozyten, eine Gruppe weißer Blutkörperchen. Die Lymphozyten haben eine zentrale Aufgabe in der Immunabwehr, denn sie können ganz gezielt Krankheitserreger erkennen und beseitigen.

Lymphozyten können über Blut und Lymphbahnen den ganzen Körper durchwandern und tauschen untereinander und mit anderen Zellen Informationen aus.

Wie wir nun gesehen haben, verfügt allein unser Körper über ein hochentwickeltes, meisterhaftes Abwehrsystem, dass es uns ermöglicht den größten Teil unses Lebens weitgehend gesund zu verbringen.

Wie man das Immunsystem stärken kann. Welche Dinge gut und welche Dinge schlecht sind, kommt im folgenden Kapitel.


verwendete Quellen: www.krebsgesellschaft.de, http://physiologie.cc/Pruef.htm und mein Kopf XD


Bewertung: 1 von 5.

wenn ihr das gut fandet, gebt mir ein paar Sterne, wenn nicht auch


Ich würde mich über einen virtuellen Kaffee freuen

um wieder wach zu werden, für neue Recherchen zu euren Gunsten

€2,00

Repetitive Dream – Horror games

Ive had a very crazy dream last night ..which was another repeating dream..that really sucked.

This time there was a gang or group and they killed randomly people who stood against them and which tried to run from them.

One crazy bitch was running after me and she had a giant knife mixed with a hammer. It looked really weird and the task was to let her rott and die somewhere while me being safe.

That gangs mission was to scare themselves while murdering people under it.

So they took some drugs and crawled down to some tunnels and made a scene from a horror movie. They placed with blood filled balloons at the walls and took the heads and dead bodys with them to the scene.

After the drug kicked in, they went to monsters themselves and were hunting me in the tunnels while trying to kill me and summoning some other fucking things but not against me, but to scare themselves and the balloons exploded at the same time to make a blood filled image.

The scary level was insane in this one.. I mean i knew that dream and thats why i was calm and tried to run away from them but they always catched up and it really was annoying.

It was like this “ We get high and go of nuts while trying to kill you, but you wont run too far because whenever we come close to you, we will be just scared and not try to kill you anymore, instead you just help us get away from the cops because we just killed few people and will tell that it was all your fault and you better play with it because youre in the same shit“

It was totally stupid .. i managed to get away frol them because the tunnels were connected to a hospital nearby. I jumped trough a window outside, that freakish woman was still behind me but didnt tried to kill me anymore.

After we got outside a black and sunglass wearing guy stood infront of a cabrio and said „get in we gotta hurry“. The girl went in and i ran trough bushes and barricades away from all of that.

Suddenly i was running very fast and wondered why i didnt fly.

I was on a different planet where the beings could actually fly… and i just wanted to find my woman lol.

I ran into few kids which were picknicking and asked where the train station was.

They said it was in the opposite direction so i ran back just to notice few other planets near the sky.

It was pretty and all but where was SHE ?

I really cant have any fun at all without you! Not even on another planet 😄

Here you can donate milk

€2,00