Archiv für den Monat Juli 2020

Allein unter Blinden…ich sehe was, was Du nicht siehst!

Manchmal denke ich, ich lebe in einer völlig anderen Welt, als die meisten anderen Menschen, die ich kenne. Manchmal beneide ich diese Menschen um ihre Gabe, das Offensichtliche nicht zu sehen und um ihre Ignoranz, das Wesentliche auszublenden. Blind zu sein, auf dem Auge des Mitgefühls. Aber tauschen möchte ich nicht mehr mit ihnen, selbst […]

Allein unter Blinden…ich sehe was, was Du nicht siehst!

Wish you all a Great Friday Night!

Party or just relaxing ? Whatever you do, have fun! 🙂

How does the „Matrix“ work inside the planets ?

You may think that this question sounds weird because it doesnt make sense, but let me explain what the matrix really is. The matrix is a „cell“, a being, an organism that is placed upon a planetary biosystem. You could call it an invisible cage around everything that exists on this planet and dimension. How […]

What is the biggest problem of the people?

In my opinion the following: You are a spiritual being who is having a human experience. You could not be a human having a spiritual experience. People die, their soul remains eternal. But the bad thing about it is, who sees himself only as a human being, often has an insanely large EGO, a false […]

Weekend Fun – Audio Edition

Ill try my best with the audio editions!

Here you get to the original story:

https://katjasbauchladen.com/2020/07/20/weekend-fun/

Der Verbieger

Es gab einmal einen Mann, den nannten alle „Der Verbieger“, weil alles was er tat und konnte, war es zu verbiegen. Sei es Gestein oder Stahl, alles konnte er verbiegen, ja sogar sein Haus war verbogen und auch seine nicht existente Frau. Die Dorfbewohner wagten es nicht allein durch das Dorf zu laufen, aus Angst […]

My second time trying DMT ..

So it happend again. I closed my eyes and slept straight to wonderland. I was on an island with three people and we all wanted to take DMT again. The island was high over the sky’s and i didnt even questioned how i got there.. The guy who would give us DMT had long hair, […]

Dangerous Adventures

I just landed there.. i dont know why but as soon as i slept, my consciousness switched to that place again. I was in town but the whole place was a mix of high developed ice cream station and old class mates outside. I was taking green and blue ice creams, spending few bucks on […]

COVID 22 – Grey Phase

This is a text from the future if the globalists arent stopped. This is what happend to our planet in our universe. It all began with the great war before the human was built and controlled to a slave. A very high intelligence species drew a plan and copied it to set earth as a […]

The Live Of a Young Elder

Hello,

My name ist Amy.

I love my phone and tablet.

I watch it the entire day until the battery runs out and than i start to watch my tablet while my phone recharges.

I like my bed and to live there for 10 hours a day. I only stand up when i get hungry or when i need a shower and i sleep over 12 hours a day.

When i take a walk to the kitchen, my legs start to hurt and i feel exhausted. My body is strong, but the few meters to the kitchen are tough.

My brother always says „You have the body of an 80 year old, but youre just 16“

That is true of course, but who cares about a body which is going to die in the end, right?

I love my freedom and to terrorise other low life creatures. I dont habe depression, but a lack of money. But i dont want to work, its too hard. The planet is too hard.

Why cant i be rich and drive a highspeed boat like a spoiled brat ?

In the end, i dont really care but i need a sugar daddy for sure. Someone who i never see but when i look at my bank account, the number should explode.

Manipulating humans is a fun game, they are so easy and the internet taught me this.

I rewatched many many videos about human behaviour and i can tell, humans are dumb.

But enough for now, my fingers got tired from tipping.

See you later when i restored my finger energy and slept another 12 hours.

~ Your Amy

Other blogs Here!

Rosty Knifes and Crystal wars

We are in the middle of war right now.. Our people get murdered, gangs emerge and steal, hunt, kill for the crystals. It happend few years ago.. a group of expeditors as they claimed, came to this land to investigate an energy source. But after what they discovered, all hell broke lose. They had found […]

Smart Zombies – The Maze of Traitors

It was a dark night. Our team of 34 people including civilians and fighters and including me, arrived at the market center. We didnt knew exactly what was going on but our spy team dissapeared three days ago and our mission was to secure the civilians and the rest of the team. We knew that […]

Visit in Hell – The Judge of Torment

I was struck by lightening.. and went straight from laughing, to lights out. It went quicker than i thought but i wasnt expecting hell nor heaven when i would die. But i found myself in a open cell in hell.. It seemed i was alive at first but than i knew i was dead because […]

My Questions…

I was wondering why humans are as they are.

How can i explain it,

Dont you wonder sometimes why humans or lets say each individual is so limited towards themselves?

We do so much stuff unconsciously and never ask why or how it can be and that is why many fail.

A lot just dont ask themselves these questions which would lead to true understanding, instead they eat what they get and listen what the media and tv tells them.

Ive noticed that yesterday with my parents. It is a real task to tell them anything new because they scream before you finish the sentence.

Its like they never hear what you try to say, strange isnt it? Well… No … i would say that THIS is the REAL mind control agenda in the entire world. While they test their thesis on individuals, they do the same with the bright mass.

They become fearful puppets not for the state or nation, but of their own mind!

The own limitation by closing eyes and ears, eating bullshit from the media, it mixed itself to a pillar of fear for its own existence..

The bright mass.. wants to be ruled and they show it by their behaviour to themselves

Sind wir, was wir zu sein glauben? Glaubenssätze einfach erklärt.

Zunächst einmal, ihr könnt auch sehr viel über das Thema in meinem Buch lesen. Gern auch kostenlos über Kindl. Einfach im Kindl oder auf Amazon „Glaubenssätze spirituel betrachet“ eingeben, das Buch ist von 2018 und ich bin Katja Kubiak. Es freut mich sehr, wenn meine Leser auch eine Rezension dalassen. Ich bekomme zwar sehr viel […]

Dailylook #1

Warum weiß der eine mehr, der andere weniger übers Leben? Wir sagen es euch, kurz und knapp.

A Days Purpose

A day has two purposes. The first is to either listen to the ego and do what it wants, based on the conditioning and self awareness of oneself Or Just dont give a fuck about anything and chill your soul … But lets be real, everyone wants number two.. Right?

fünf Wege, Deine Motivation zu killen – instant

  1. Erzähl das, was du vorhast, anderen! Völlig egal wem, am besten ungefragt, jemanden der dich doch ganz bestimmt ganz doll mag – und dann warte ab.

Hast Du bis dahin noch an dich geglaubt und das du alles schaffen kannst, dein gegenüber wird das für dich erledigen und danach weisst du warum du nie was schaffen und erreichen wirst (was dich eventuell weiter bringen könnte, als deinen gegenüber, denn genau DAS ist der Grund, warum er dir dringend abraten wird. Vielleicht sogar völlig unbewusst, aber denk dran. Die meinen es ja nur gut (für IHR Ego).

2. Stell fest dass du noch gar nicht gut genug bist oder das der Plan noch nicht perfekt ist. Vorher kannst du nicht anfangen und mir fällt gerade ein, dass ich schon mal darüber gebloggt habe.

3. Schaff Dir unerreichbare Ziele. Nichts ist unmöglich gilt auch nur für die Werbung. Und werde dir schlagartig bewusst, dass sie wirklich unerreichbar sind. Vor allem wenn Du Zusagen gemacht hast, von denen du bereits wusstest, dass du sie lieber nicht gibst.

4. Sag Dir, Du bist austauschbar und im Prinzip juckt es keinen WAS du zu bieten hast. Nichts wert zu sein, heißt auch nichts mehr erreichen zu müssen.

5. Umgib Dich nur mit Personen, die auch keine Ziele und Pläne haben. Ihr low level Standard wird dich runter ziehen und dir wird wieder bewussst, wie einfach und schön es in deiner Komfortzone sein kann.

Bonuspunkt: Schalt die Nachrichten ein. Überall Lüge, Betrüger, Gewalt Konflikte, Krieg und Krankheiten. Und DU willst die Welt verändern?

Vergiss es, geh zurück in Dein Hamsterrad und verpenn Dein Leben darin.

ABER Achtung:

solltest Du Deine Ziele für so wichtig erhalten weil du weißt WARUM Du sie hast, dann probiere von allem mal das Gegenteil. 😉 Viel Erfolg.

Bewertung: 1 von 5.

WHAT IS – TRANSCENDENCE?

In short, „that, which is beyond the tangible“. It could be enough of an explanation, but I want to go into more detail.  The essence of „God“ of the original source and sources (yes, there are many“ is transcendent. Our soul is transcendent. Consciousness is transcendent. Do you notice anything? Transcendence is the „intangible“ something, […]

Another Hot Day

Its really hard to go somewhere in this kind of weather.

We have 30° celsius in the shadows and 45 in the sun.

You probably can imagine how a walk for 30 minutes feels outside.

The skin is wet, the hair falls in the eyes and all clothes are soaked …

A blizzard would be nice …

Meanwhile i try to make some new short story’s, maybe with voice or a little video ?

I am not sure yet.

Lets eat and find it out.

Friendly regards to all of you 🙂

Einen wunderschönen Tag wünsch ich euch

Genießt die Sonne. Denn es soll schon wieder bald vorbei sein damit.

Tolle Wolken am Himmel;)
Hier auch schöne Sommerwolken.

Ich bin mir nicht sicher, ob diese Streifen Climate Engineering sind oder Flugrouten zeigen, aber ich denke mal Climate Engineering.

Was denkt ihr?

Warum ich selten glücklich bin!

Heute mal wieder zu später Stunde ein paar Gedanken über mein liebstes Thema „Realität und Dummheit“.

Kurz gesagt, Dummheit ist schon lange einer meiner Trigger, wobei ich das dann auch, je nach Vorfall, anders definiere.

Eigentlich ist mir völlig bewusst, dass ich das Zeug dazu habe, gar nicht zu reagieren und entsprechend auch nichts weiter wäre, als die „Dummheit “ und denjenigen der sie „auslöst oder verursacht“.

Aber nein, da es mich triggert, reiß ich mein Maul auf und versuche denjenigen „aufzuklären“.

Ihr wisst das ist sinnlos und meist vergeudete Zeit.

Aber ich bin wie ich bin und ich seh mich heute noch, als wäre es gestern gewesen, vor der Oberin im Krankenhaus sitzen, beim Vorstellungsgespräch und höre mich auf die Frage „warum ich denn Krankenschwester werden will“, Antworten mit „weil ich den Menschen helfen will „

Für diese Dummheit könnte ich mich heute noch Ohrfeigen und da mich das bis heute verfolgt, diese Ausbildung war der worst Case was ich an menschlichen niedrigen Charakterzügen, die ich bis dato wirklich nicht kannte und mich dort zeitweise in üble Depressionen getrieben hatte, erlebte, es war an manchen Tagen ein Alptraum.

Also wird diese Zeit wohl der Triggerursprung sein und ich hasse inbrünstig dumme Leute, einfach weil ich sonst jeden hassen müsste und ich es auf „dumme“ runter gebrochen habe.

Nun bin ich aber auch schon viele Jahre mit Persönlichkeitsentwicklung vertraut und Psychologie ist ein großes Thema bei mir, ich liebe es ja Krankheiten und Symptome psychosomatisch zu erklären und spirituelle Sachen mit hineininterpretieren oder zu bringen und weiss wie es anders und vor allem besser geht.

Aber wie sagt man? „Der Schuster hat oft die schlechtesten Schuhe .“

Ich arbeite also schon seit Jahren daran, für jeden Menschen der mich aufregt eine Erklärung und Entschuldigung zu finden, warum er so ist.

Die einzige Person die dabei weder Erklärungen noch Entschuldigung erfährt, ihr ahnt es schon, bin ich.

Das ist per se auch eigentlich gar nicht schlimm, habe ich immerhin auch nicht vor, 80 Jahre alt zu werden.

Aber ich habe gelernt, auch alles zu erklären und zu entschuldigen, ändert nichts an der Tatsache, dass man Menschen, die das nicht wollen, gar nicht helfen kann.

Vielleicht für einen kurzen Moment und vielleicht reicht das auch schon.

Aber man sollte tatsächlich zuerst sich um sich selbst und sein Seelenheil kümmern und dann überlegen ob sich der Aufwand lohnt.

Ich habe in einem ähnlichen Moment zu meinem Mann gesagt „am Ende muss man davon ausgehen, dass man effektiv vielleicht einem oder vielleicht fünf Menschen wirklich und dauerhaft geholfen hat. Aber erwarten darf man das nicht.

Es sind unsere hohen Erwartungen die uns tief fallen lassen und daran sind wir ganz allein schuld.

Wenn wir wirklich realistisch sind, werden wir zugeben müssen, dass unsere Gesellschaft ein bunter Haufen seelischer und geistiger, teilweise degenerierter Schwachköpfe Egoisten sind und das wäre auch völlig okay so.

Aber sie können andere auch nicht in Frieden leben lassen. Und DAS ist für mich der springende Punkt.

Es krankt schon in den Ursprüngen unseres Systems und wird sich so schnell auch nicht bessern.

Und daran werden wir krank.

Entweder wir besinnen uns endlich alle, dass wir irgendwie alle in einem Boot sitzen oder wir ballern uns zurück in die Steinzeit.

Hoffentlich sind unsere Kinder dann auch schon 80.

Gefährliche Straßen

Ich merke es immer wieder beim Fahren wie gefährlich es ist, wenn die Hälfte der Fahrer ihre Fahrererlaubnis gekauft haben, statt die Prüfungen zu machen.

Und ja hier zählt man nur mit Geld als irgendwer oder irgendwas. Daher kann man sich nur mit Geld überall einkaufen.

Doch nicht nur sind es Autofahrer welche einem die Vorfahrt nehmen, sondern auch Kühe..

Es laufen ständig Kühe auf der Straße, welche man sehr schnell umnieten könnte, sobald man für ne Sekunde weg schaut.

Manchmal springen sie von einem Hügel mitten auf die Straße. Manchmal sind es aber auch Katzen oder Hunde.

Die Kühe werden oft nicht in Gehegen gehalten sondern laufen frühs beim Besitzer raus und kommen abends selbst wieder zurück. Nur manchmal überwacht ein Reiter das Vieh.

Diese Kühe stehen manchmal sogar zu Absicht mitten auf der Straße xD und drehen den kopf zum Auto sobald man zu nah ran fährt.

Fazit: Haltet eure Kühe an der Leine und lasst sie nicht wie Touristen durch die Stadt spazieren! 😂

Schatzi und Ich

Ich sage was,

Schatzi ist einverstanden und sagt was sie denkt,

Ich verstehe es falsch,

Schatzi denkt ich bin blöd,

Ich erkläre was ich meinte,

Sie sagt ich muss nix erklären weil sies weiß,

Ich erkläre trotzdem,

Schatzi und ich vertragen uns sowieso und wissen das der streit unnötig ist,

Wir haben uns sehr lieb,

Wir wundern uns wie es dazu kam,

Wir denken „was fürn scheiss“,

Wir vermissen uns. XD

~ Wir

Kids und Internet

Heute mal ein paar Erfahrungen aus meiner Mottenkiste, als mehrfache Mutter mit Kindern, die bereits das Internet endeckt haben.

Da wir kein Festnetz haben, brauchte ich eine Möglichkeit, dass meine Tochter, die zum Teil eher zu Hause ist/war als ich, im Notfall auch mal jemanden anrufen kann.

Da ich nicht altmodisch bin, gab es also ein kindgerechtes, einfaches Handy, auf dem man auch ein paar Apps – Schulapps-!! instaliert hat.

Naja die Schulapps haben derzeit wohl eine Öffnungsrate von +- 0, aber dafür gab es direkt, ihr ahnt es schon.. Tiktok und YouTube.

Was macht man dann als netter, wohlmeinender Erziehungsberechtigter?

Erst macht man, Nutzerbeschränkungen rein. FSK 6..FSK12 und „eingeschränkter Modus“.

Das klappt schon sehr gut aber dann stellt man fest „verdammt, sie machen das Ding ja gar nicht mehr aus.“

Darauf ist man, ehrlich gesagt, eben NICHT vorbereitet. Zumindest nicht, wenn es das erst Kind mit Handy von einem ist, einfach weil die großen Geschwister über doppelt so alt sind und man damals keine Handys für die hatte.

Photo by Julia M Cameron on Pexels.com

Dann wird die ganze Sache, eine Weile eklig bis man sich durchringt, „Erziehungsmaßnahmen“ zu treffen die zu üblen Familiendiskussionen führen werden.

Aber gut, Kinder brauchen halt noch Grenzen die wir Erwachsene uns selber setzen können und tun.

Ich selbst mach mein Handy abends komplett aus und geh schlafen undenkbar das mein Kind das freiwillig tun würde.

Nachdem ich das erste Mal nachts halb zwei von komischen Geräuschen geweckt wurde und feststellte, dass Madame wach und am Handy war, galt es die Erziehungsmaßnahmen nun auch durchzuziehen

Da ich kein Freund radikaler Maßnahmen bin und Handy wegnehmen, dezent auch selber blöd finde, dachte ich „gut eine andere Idee muss her.“

Meine Schwägerin gab mir dann den Tip, den sie bei ihren Töchtern nutzt, installiere eine Elternapp.

Wie begleitetes Fahren ist das, aber halt begleitetes surfen.

Meine Tochter war nicht amüsiert, aber nach kurzer Zeit, war sie davon überzeugt, dass es sie nicht umbringen wird und nun läuft quasi ihr Handy über mein Handy.

Ich weiss, dass dies eventuell auch nicht weniger radikal als wegnehmen ist, aber eine gewisse Freiheit hat sie damit auch. Wenn auch in stark eingeschränktem, kindgerechten und von mir festgelegten Zeitrahmen.

Und ein gesperrtes Handy ist ja auch irgendwie weggenommen.

Aber immerhin kann ich abends sicher sein dass dieses Flimmerding nicht angeschaltet werden kann, bevor ich es freischalte und das ist gut so.

Ich empfehle diese Apps tatsächlich allen Eltern mit jüngeren Schulkindern, schon um die Kontrolle zu behalten und eben nicht ständig schauen zu müssen WAS macht das Kind im Internet und wann, wie lange und vielleicht sogar mit wem.

Mal schauen, vielleicht ändere ich das wenn sie 18 ist. Nein Spaß.

Wie sagt man so schön „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Und Kinder müssen geschützt werden. Vor allem in Internet.“

Wie seht ihr das?

Bewertung: 1 von 5.

Spendiert mir doch einen Kaffee

für mehr Konzentration beim bloggen

€2,00


The Eyes in the Dark

I was sitting in my room while reading a book. It was called „The forbidden Secrets of Mankind“.

It was boring at first until it started to tell about monsters which surrounded us a long time ago and that they feed of energy.

Suddenly a strong wind came up and i went to my window to close it but i noticed two glimmering yellow eyes from the woods, staring at me without blinking.

I got scared and put my glasses on,

It were just 2 old bicycle lamps which reflected the floor light back..

I went to sleep, it was late.

EXPERIMENT – M – CHAPTER 1

„beep beep beep“ the alarm clock sounds. ignore

„piiiiep piiiieeep piiieeeeep“ shrill screeching of the alarm clock, my heartbeat soaring, that the breathing mask crashes into my face,

„DAMNED“ – I shout unabashedly – nobody hears me here anyway.

Not only am I awake, I am also directly annoyed and before my morning ration of „gold“ I am not master of my senses.

Mistress, mind you, but nobody here is interested in that. Least of all me.

A short time later, after a short lap of honor in what they call „bath“ here, jail would be more appropriate, I am already on my way to the research room.

Today a new experiment is on the agenda, Torben, our leader has been raving about it all last week.

Today it’s getting serious.

The new experiment is supposed to prove that there are genetically created races that are able to develop independently and treat their planet lovingly and not destroy it.

Experiments A to L were pure failures. As was to be expected.

This universe was one of the younger ones and one could almost rightly claim to be one of the most unnecessary.

Torben, hated it when I said that. But I was convinced of that.

We had consistently had bad results in all previous experiments.

Either the experiments destroyed themselves in a very short time, or their planet, or both.

Our team, put all their hopes on – M – In the belief that the mistakes of the past would not be made again.

After all, the mistakes in the genetic code had been corrected, and there were already promising species on the planet we wanted to integrate.

When I arrived, the whole team was already assembled and looked out of the round window that stretched across the entire room. The view was once again overwhelming.

„Too bad that this beautiful planet will soon be a heap of ashes and coal dust, too,“ Brian murmured as I stood next to him. Torben looked over at us disapprovingly.

„A little more enthusiasm people. Just try harder,“ he said and went to his desk.

„In 15 minutes we will reach their orbit. There’s no mention in our files that any of us have been here, so I guess we’re free to go and have a good romp.“

So we went to him.

The moment when we initiated the start of the experiments was always particularly solemn … we hugged each other and I looked at my husband, who had been trying to get through to me the whole time.

Since telepathy was forbidden on the ship, I couldn’t show him that his signals were getting through, but he knew from my facial expressions that they were. There were many couples on the ship, but our boss said it would lower the group’s morale if we showed it too openly, so we couldn’t even stay in the same cabins.

What were we getting into?

„Hey, Kati. You’re the first one today. Let’s go.“

My husband got big eyes and a red head, I knew he hated it when Brian and Torben preferred me.

To be first on the new planet was also to be favoured by the bosses, but they probably just chose me because I was the last one to arrive at the meeting.

„Well then. Here we go.“ I said, „Here we go,“ and I laid down on the appropriate chaise longue and got wired across the room.

„But this time, don’t put life support on until after I’ve gone. I said that, and everyone laughed.

The bums had already slammed the tube onto my chest when I hadn’t even been over there yet.

„Guys, this stuff is just so you don’t have to check up on me so much. When is my husband coming?“

He was already standing next to me, giving me one last kiss and whispering to me, „Soon my heart. I won’t let you wait too long.“

I was going to say „You say that every time.“ But then it started.

Through a monitor I was shown what we already knew about the planet and through a cable this was sent directly into my memory.

In addition I saw pictures which already let me suspect that also experiment – M – would fail again, like the others before.

Although the predominant species there did not seem to be too intelligent, it was apparently unconscious to a great extent and strove to kill everything was foreign to it.

„This is gonna be fun.“ The others around me nodded. I’ve never seen a planet worse than this one.

Since I had not written the schedule and only knew the rough task details, Brian felt that too much knowledge spoils the effect. I was curious to see what I would end up with this time.

Well.., this time no exoskeleton seemed to be needed, which was the case on almost all other planets and annoyed us.

The freedom of movement with these things, is immensely limited and no one can say that it is fun. Although mature exoskeletons were able to adapt well to the body inside, but in principle they were all useless.

After that it turned black around me and I lost consciousness…

Part 2 on its way! Katja

A late smoke session

The last few days i was smoking a bit of green grass and relaxing, asking myself what i could know that is not new because i had always the feeling that everything we see and hear wasnt new in any way. It was an ally all along and the strange things which happend to me, […]

Guten Morgen Zusammen

Ich wünsche jeden einen guten Donnerstag!

Lasst euch nicht von euren Zielen abbringen und macht immer weiter!

Kater Leos Tag, Ein paar Impressionen

Leo probiert die Kette… lecker ?
Bäh, was schmeck ich da?
War das Seife? Muss ich zum Arzt??
Ist hier vielleicht ein Gegenmittel drin?
Verdammt mir ist immer noch schlecht.
Nicht so laut ihr Vögel, ich brauche meine Ruhe.
Vielleicht rettet mich das geklaute Brötchen.
Warte, ich schau mit…vlt finden wir was.
Geht es dir wieder besser??
Alles gut.

Problems of a long distance Relationship

Having a partner who lives hundred and thousands of miles away for a long time is very hard.

Specially when you cant see each other because some state’s and governments wont allow it..

Thats a pretty stupid and fucked up planet if you ask me… hindering two people to find their luck, while they can be anywhere, anytime around the globe with their privat jets..

It often happens that out of nowhere, we start to have a conflict with our long distance partner about many stupid and useless things.

The reason for this is the distance and frustration. Not knowing WHEN youre going to see him/her.

The more interesting thing is, every conflict dissapears when you start to video chat with your partner. It feels if a conflict never appeared at all.

So do more video chats people! I guarantee you, it will feel better and stress will be solved instantly!

The most problem is that you cant help them at any way if they should have problems or whatever.

Questions appear like „what if he/she get into a car accident and we never hear anymore from each other?“ Or what if…. and so on..

Pretty useless questions of course, because you couldnt change anything at all … only wait and hope.

And one more thing, the black question should never even be in your mind „does my partner fake it or step sides me with another one?“

This question is only to be asked if you really have a strange feeling about it.

If your partner really loves you and you both REALLY FEEL connected to each other – a way will be always open! It always is!

Have a good day friends!

Small Motivation for you

It doesn’t matter how you get there, what matters is that you get there.

katja sakura

It doesn’t matter how you get there, what matters is that you get there.

Dark Rituals and Blood ? Part 2

The screen showed five teenagers which were bound on chair and they seemed to cry. Their eyes were bound with tape.

Meanwhile some people started to laugh and under these people, we even saw Bill B., K.P. and many more.

We didnt expect these people to be here. They were neither guarded or secured. It really seemed like a „party“ were everyone was equal and „knew“ each other.

While the people laughed, me and my wife looked each other in the eyes and understood what was going to come.

Those who organised this party went on and gave everyone a mask.

My wife got a cat mask and i got a gorilla mask.. no one would notice us now we thought.

„EVERYBODY … MASKS ON AND ENJOY THE LITTLE TEASER … hahaha“ said the pig mask guy.

Suddenly the people on the screen got tasered by people who wore black robe’s and pig masks.

„WHEN THE PREY SCREAMS, IT GETS TASERED AND WHEN YOU CRY, WE EAT YOU ALL ALIVE“ said one of the black robe guy.

The people started to laugh like it was a commedy show.

It seemed we were the only normal people in this underground building.

No one could go out until the show was over.

My wife got disgusted and needed a bathroom.

„Are you okay? Lets go to a bathroom“ i said.

We both got to a very luxerous bathroom and i waited until she was …. finished with puking.

Bill B. came in.. „I see its your first time here?“

„Yes it is … and our first time to this kind of fun“ i replied.

„Hahaha .. it hasnt even begun, wait until you see the baby’s“ while he washed his hands and smiled.

„We look forward to it!“ i said while starting to laugh myself. Not because of the „fun“ what was going to come, but because a „Bill B.“ talked about killing baby’s and smiling about it.

I asked myself …what if all the bullshit from the internet was true what they said about him?

We would soon see..

Bill left and my wife came out of the bathroom.

It was strange that the womans and mens bathroom were all the same. I mean what idiot doesnt respect privacy?

We left the bathroom and took our masks back on.

„AND THAT IT IS FOR THE TRAILER LADIES AND GENTLEMAN, GO THROUGH THE NEXT GATE TO THE REAL FUN“ the pig guy said.

A big metal door opened behind the screen and everybody went in, as we heird some say „Iam so excited ..we can finally let it loose again“

We wondered what they meant as we walked with the crowd and my wife held my arm.

A loud „DONG … DONG“ … Two paths appeared .. The people followed their lust..

The deleted World of History

There was once a world before the modern day took the lights. A world before the counting.. Where animals and humans lived together, where no government was trying to restrict the movement of anybody across the country’s and no one had to fear consequences for rude behaviour.. there was no crime, no hate and many […]

Sleepy Day’s

Hello everyone,

i hope you guys do well too.

The last days i feel really tired, specially when the sun shines strong.

I wish the weather engeneering/chemtrails back! It made the weather grey and cold 😄

I dont know why i feel like that, maybe a really good sleep would make it up.

A friggin fly woke me up over 15 times and i didnt bother catching it last night..

Have a great day and tell us your day! 🙂

Cocaine

Donate a line and i might be fully awake for the next few hours

€52,00

Dreams – Death Parkour

After falling asleep i found myself back in a once dreamed area with the same people. I didnt really knew who all these people were but i was sure that i needed to search my wife. We were all suddenly in a parkourish – texas chainsaw massacre movie alike place. It was a wide area […]

Methoden der Zielfindung + Pareto Prinzip

Getreu dem Motto „alles lief genau der Plan, aber der war eben scheiße“ , geht es heute mal kurz darum, wie man sich selbst erreichbare Ziele setzt und wie man feststellt ob diese Ziele realistisch oder sagen wir besser, machbar sind.

Dabei gilt, nichts ist unmöglich und alles erreichbar, aber je höher das Ziel, desto mehr Hingabe und Aufmerksamkeit und Geduld erfordert es.


Was ist ein Ziel?

Ein angestrebter Zustand oder eine angestrebte Situation in der Zukunft.

Es wird unterschieden in kurzfristige, mittelfristige oder langfristige Ziele.

Wie gesagt, im Regelfall dauert das Erreichen größerer Ziele, die ich nur durch meine aktive Arbeit erreiche, deutlich länger, als die Bockwurst die ich mir heute Abend an der Tanke holen möchte.

Zielfindungsprozesse

  1. Analyse des IST-Zustand
  2. Finden des SOLL-Zustandes
  3. Entwickeln einer Strategie
  4. Planen der nötigen Schritte / To Do Listen erleichtern das ganze
  5. Unterteilen in einzelne Abschnitte / Meilensteine setzen mit Belohnungssystem, wenn gewünscht
  6. Kontrolle ob die Abschnitte nach den vorhandenen Wünschen erreicht wurden
  7. Analyse Ja/Nein/Warum
  8. ggf. überarbeiten der einzelnen Teilabschnitte
  9. Ausführung
  10. erneute Kontrolle und ggf. Optimierung der Strategien
  11. Ziel erreicht!

Pareto Prinzip

Pareto, war ein italienischer Ökonom der um das 19. Jahrhundert herum, die Beobachtung machte, dass in seiner Gegend ungefähr 80% der Gebäude nur etwa 20% der Bevölkerung gehörten.

Im Laufe der Zeit, erkannte man, dieses Prinzip im Hinterkopf habend, dass es auch auf andere Bereiche unseres Lebens zutraf.

80% des Umsatzes einer Firma werden durch 20% der Mitarbeiter erwirtschaftet.

Mit nur 20% der Zeit, effektiv genutzt, hat man 80% seines Jobs erledigt usw.

Das passt übrigens zu neuesten Studien, wonach Büromitarbeiter, den größten Teil ihres Arbeitsalltags mit allem möglichen verbringen, außer effektiv arbeiten.

Natürlich sollte man nun keine Korinthenkackerei betreiben und diese Zahlen festnageln.

Aber lasst es uns einmal verdeutlichen.

Je mehr Zeit wir EFFEKTIV nutzen, und voraus planen, desto weniger Aufwand benötigen wir um unser Ziel in der bestmöglichen Zeit zu erreichen.

Ein positiver Nebeneffekt ist eine bessere Work-Life-Balance. Was auch vor einem Burn Out und Depressionen sowie anderen desaströsen Zuständen schützt.

Zielbewertung

Um überhaupt erst einmal zu wissen, welche Ziele denn überhaupt die wichtigsten sind.

Dies steht meist im unmittelbaren Zusammenhang mit unserer derzeitigen IST-Situation und ist quasi das „dringendste Problem“. Oft ist es unsere finanzielle Situation, dass wie einen (besseren oder besserbezahlten) Job finden möchten.

Unser Portemonnaie nicht mehr verhungert. Ein Haus, ein Auto ein Boot. Man kennt das.

Wir bewerten also unsere Ziele erst einmal nach Dringlichkeit. Und schon stellen wir fest, dass es gar nicht mehr so viele Ziele für den Moent sind.

Sollten wir feststellen, dass sie sich im Bereich unserer Lebenserhaltung befinden.

In Deutschland haben fast alle Wohnraum und Auto, aber nicht alle einen guten Job..

Wir können also schon hier runterbrechen, von 10 Zielen, sind 2 essentiell und diese 2 schaue ich mir genauer an.

Pareto Prinzip schon einmal angewandt.

Das Pareto Optimum ist, wenn ich mit den zu erreichenden Zielen, auch die Lebensqualität meiner Kinder und Angehörigen verbessern kann.

Das ganze kann übrigens zu Lasten anderer gehen, da nirgends die Frage nach der Gerechtigkeit gestellt wird, aber auch dass kennt man hierzulande.

Das war es eigentlich schon, kurz erklärt.

Danke für Eure Aufmerksamkeit und wenn ihr schon immer mal ein Thema Eurer Wahl näher erläutert haben wollte, nennt es uns.

Bewertung: 1 von 5.

Ein kleiner Überblick über unsere Bücher /A SMALL OVERVIEW OF OUR BOOKS

Amazon Bücherliste

Zu finden auf Amazon Katja Kubiak.

Astralreisen

Lucide Träume + Zirbeldrüse, Melatonin

Meditation

Aura, Chakra, Meditation

Wie wir die Welt erschufen – Grundlegende Sachen zum Thema Bewusstsein

If you dont want the Sky as your Limit, stop thinking in Boundaries!

https://authorcentral.amazon.de/gp/books


Till Death do us part???

They say, Death separates us.

I say, NO. Death only change the spaces between us. But he do not part US.

If our Souls belong together, and it was REAL, REAL Love and we are Twinsouls.

Or Soulmates, we should know, we will see each other again, After death. No mather we was Father and Son, Daughter and Mother, or any other Kind of Connection.

If i know this, Then I’d rather be faithful too, beyond death.

Dont stop believing! Start to believe.

Nothing happens without an reason.

Did you miss someone and wants to get an Connection, here i am:

https://katjasbauchladen.com/jenseitskontakte/?frame-nonce=ddf660cc2f


The Witch – Another Dream

I slept away and suddenly i stood on a big brench which was blue.

The brench lead to a big tree, which was as well blue.

Than a naked woman with a long tail and long darker hair stood in the end of the brench and looked at me.

This tree and the entire scene was in the middle of nowhere. The background was black and if i would fall, the scene would fall apart i knew.

The woman or as i thought „WITCH!“ asked me „What do you desire the most, that i could give you?“ This question seemed easy because i knew, bringing my wife from the other end of this planet wouldnt work …at all…

So i answered „Ultimate Power“ – Than the tree brought up many other people which were connected to the tree… Lets say they were corrupted and fell to her spell.

She walked towards me slowly while pushing aside the hanging blue body’s. I thought that these might attack me but i wasnt scared and neither did i wanted anything from her.

I decided to fly upwards, so she couldnt reach me.

She understood that she couldnt catch me with her spell, neither had it any effect even if she wouldve catch me.

Her spell was to seduce its prey and wrap them up under a false promise, while the tree did the rest.

She was a witch who posessed the willingless prey…

While i flew away, she screamed loud and looked rather dissapointed.

I woke up …

What is the real purpose of life ? – Here is the Answer!

You might think now that we will tell you the same crap, just like many others Telling you „You give meaning to your life and you got to find it“ or whatever. Lets cut that straight to the point. Youre not a human and youre not here to serve a „greater purpose“ or be a […]

Das Leben eines Nervösen

Es begann schon in der 5ten Klasse. Das Sprechen vor meinen Mitschülern war schwer erträglich weil sie entweder lachten oder ich es selbst tat, während ich gleichzeitig anfing zu heulen. Das blieb so. Bis zur 10ten Klasse war ich eine Suse wie meine Mitschüler mich beschrieben. Aber sind wir ehrlich, kennt ihr das Gefühl nicht, […]

Dark Rituals And Blood? Part 1

This is our experience inside a „Ritual Party“ or how they say „The Party of High“.

Me and my wife had been inside this forum for few weeks, just to see how this kind of people are and what they actually do.

It was only accessible with a special key which was „BABYJUICE“ but spelled backwards.

This was only attainable from a recommendation trough another guy who’s trust was needed.

They offered and invited us to one of their strict and forbidden party’s, which was held once every two years.

They didnt told us anything about details, but they said „Food and drugs are free“.

We thought that it might be not that bad.

Well… it was worse!

We didnt knew how to cloth ourselves, so i just wore a suit and my wife took her black dress.

We took a taxi to a central place and waited for the „friend“ who waited for us there.

As we arrived, he was standing there and said hi to us and that this coming night will be our best.

„We will now take another drive and the location where we are going, will be underground. So dont worry, no one is going to kidnapp you because many get nervous their first time“ he said smiling.

We thought he was okay, so we got relaxed and got into the fancy car and drove to the location..

….. Meanwhile driving ….

„You said drugs are free too?“ i asked him.

He started laughing and said „Youll gonna love it, it is really fun and even funnier under a special drug“

We didnt bothered to ask more and just sat quiet in the car while looking out the window.

„Try to make friends there, many big names arrive tonight“ he said.

To be honest we didnt bothered about any big name or even if god would arrive there, we just wanted to see what the self claimed „elite“ did to have fun. This was a lifetime chance to see their real faces!

We played along and answered as usual to every question someone asked us. If those people would know for what we are really here, we probably would just dissapear from the earth.

Since my wife is exactly like me, i didnt need to worry about anything bad. She knew what she was doing.

We arrived at a farm but no one was standing there.

„We arrived, please press the button to your left from outside the window“

My wife pressed it and a tunnel opened before us.

„Lets go, we walk the rest“ said the friend who’s name we only knew from the internet…

We got out and didnt knew what to expect.

After we went in, the guy said „go ahead ill be right back“ – so we went in alone but already started to hear musik.

As we walked down, we saw the entrance to the party, a giant head from lucifer which was gloving in red and orange, with a pinky voice asked us „Death or Fun?“

Of course we said fun and than a light point on the wall appeared, so we followed.

We got nervous and werent sure if we should continue because we didnt saw anybody either.

Out of nowhere, the friend appeared and said „lets have fun now“ while started to laugh.

We came to a big area with many people, gentle music and YES we did cloth us right. They all were in suits and it seemed just like a normal evening but nothing seemed special we thought.

I asked Kate, my wife „What do you think? Shall we seperate few meters and take closer looks on whats going on?“ i asked.

„NO! we dont seperate, ive got a bad feeling about whats going to come“ she said.

So we stood together and looked a bit around. We didnt knew anybody but neither wanted to talk too much.

„WELCOME LADIES AND GENTLEMAN TO THIS BLOODY NIGHT OF FUN“ said a man while wearing a pig mask.

It looked creepy…

„WE SHALL CLOSE THE GATES NOW AND BEGIN THE CEREMONY“

The doors and gates closed and a big screen appeared in front of us.

What we saw next was breath taking..

Experiment – M – Kapitel 1

„piep piep piep“ der Wecker erschallt. ignorieren

„piiiiep piiiieeep piiieeeeep“ schrilles Kreischen des Weckers, mein Herzschlag schnellt in die Höhe, so dass mir die Atemschutzmaske ins Gesicht kracht,

„VERDAMMT“ – Schrei ich ungeniert – mich hört hier eh keiner.

Ich bin nicht nur wach, ich bin auch direkt genervt und vor meiner morgendlichen Ration „Gold“ bin ich auch nicht Herr meiner Sinne.

Herrin, wohlgemerkt, aber das interessiert hier keinen. Am wenigsten mich.

Kurze Zeit später, nach einer kurzen Ehrenrunde in dem, was die hier „Bad“ nennen, Knastklo träfe es eher, bin ich auch schon auf dem Weg zum Forschungsraum.

Heute steht ein neues Experiment an, Torben, unser Leiter hat schon die ganze, letzte Woche in den höchsten Tönen davon geschwärmt.

Heute wird es ernst.

Das neue Experiment, soll beweisen, dass es genetisch erzeugte Rassen gibt, die in der Lage sind, sich selbständig weiter zu entwickeln und ihren Planeten liebevoll zu behandeln und nicht zu zerstören.

Experimente A bis L waren reine Fehlschläge. Wie zu erwaren war.

Dieses Universum war eines der jüngeren und man konnte fast schon zu Recht behaupten, eines der unnötigsten..

Torben, hasste es, wenn ich das sagte. Aber davon war ich überzeugt.

Wir hatten in allen vorangegangenen Experimenten durchweg schlechte Ergebnisse.

Entweder zerstörten sich die Experimente in kürzester Zeit selbst, oder ihren Planeten oder beides.

Unser Team, setzte die ganze Hoffnung auf – M – In dem Glauben, dass die Fehler der Vergangenheit nicht noch einmal gemacht werden würden.

Immerhin waren die Fehler im genetischen Code ausgebessert wurden, und auf dem Planeten, den wir anstrebten, gab es schon vielversprechende Spezies, deren Code wir integrieren wollten.

Als ich ankam, war bereits das ganze Team versammelt und schaute wie gebannt, aus dem runden Fenster, was sich über den gesamten Raum erstreckte. Der Anblick war auch dieses mal überwältigend.

„Zu schade, dass auch dieser schöne Planet bald ein Haufen Asche und Kohlenstaub sein wird“ murmelte Brian, als ich mich neben ihn stellte. Torben schaute mißbilligend zu uns rüber.

„Ein wenig mehr Enthusiasmus Leute. Strengt euch einfach mehr an.“ sagte er und ging zu seinem Pult.

„In 15 Minuten erreichen wir deren Umlaufbahn. In unseren Akten steht nichts davon, dass schon andere von uns hier waren, so haben wir wohl freie Hand und können uns austoben.“

Wir traten zu ihm.

Der Moment in den wir den Start der Experimente einleiteten, war immer ganz besonders feierlich.. wir umarmten uns und ich schaute zu meinem Mann, der schon die ganze Zeit versuchte zu mir durchzudringen.

Da Telepathie auf dem Schiff verboten war, konnte ich ihm nicht zeigen, dass seine Signale ankamen, aber er wusste anhand meiner Mimik, dass sie das taten. Pärchen waren zwar viele auf dem Schiff, aber unser Chef meinte, es senkt die Moral der Gruppe, wenn wir das zu offen zeigen, also konnten wir nicht einmal in den selben Kabinen wohnen.

Worauf hatten wir uns da eigentlich eingelassen?

„Hey, Kati. Du bist heute die erste. Los gehts.“

Mein Mann bekam große Augen und einen roten Kopf, ich wusste, er hasste es, wenn Brian und Torben, mich bevorzugten.

Der erste zu sein, der den neuen Planeten betritt, hieß auch in der Gunst der Chefs weit oben zu stehen, aber vermutlich hatten die einfach mich ausgewählt, weil ich als letzte zum Treffen kam.

„Na dann. Auf gehts.“ Sagte ich mich, legte mich auf die entsprechende Liege und wurde weitläufig verkabelt.

„Haut aber diesemal die Lebenserhaltung erst dran, wenn ich schon weg bin. Sagte ich noch und alles lachte.

Hatten die Penner mir doch schon den Tubus auf den Brustkorb geknallt, als ich noch noch nicht einmal drüben war.

„Leute, dass Zeug ist ja nur dazu da, dass ihr nicht so oft nach mir schauen müsst. Wann kommt mein Mann nach?“

Er stand bereits neben mir und gab mir einen letzten Kuss und flüsterte mir zu „Bald mein Herz.. Ich lass dich nicht zu lange warten.“

Ich wollte noch erwidern „das sagst du jedes mal.“ Aber da ging es auch schon los.

Über einen Monitor wurde mir gezeigt, was wir bereits von dem Planeten wussten und per Kabel wurde dies direkt in mein Gedächtnis eingeschleußt.

Dazu sah ich Bilder, die mich bereits ahnen ließen, dass auch Experiment – M – wieder scheitern würde, wie die anderen zuvor.

Obwohl die dort vorherschende Spezies nicht allzu intelligent schien, war sie offenbar in großem Ausmaß unbewusst und strebte danach, alles zu töten war ihr fremd war.

„Das wird ein Spaß.“ Die anderen um mich herum nickten. Einen schlimmeren Planeten als den hier, hatten wir noch nie

Da ich den Ablaufplan nicht geschrieben hatte und nur die groben Aufgabendetails kannte, Brian war der Meinung, zu viel Wissen verdirbt den Effekt. War ich gespannt, was diesmal auf mich zukam.

Immerin, schien diesmal kein Exoskelett benötigt zu werden, was auf fast allen anderen Planeten der Fall war und uns tierisch nervte.

Die Bewegungsfreiheit mit diesen Dingern, ist immens eingeschränkt und Spaß drin, hat man auch nicht. Zwar waren ausgereifte Exoskelette in der Lage, sich dem, darin befindlichen Körper gut anzupassen, aber im Prinzip taugten sie alle nichts.

Danach wurde es schwarz um mich herum und ich verlor das Bewusstsein.


Teil 2 folgt.

Another Weird Dream

I was sitting on a couch with few people i didnt knew and never saw anywhere.

We were watching tv or… they were watching.

I stood up and asked the crowd „Lets jump into the scene inside the tv, why sit and just watch it?“

There was no answer and no one really looked at me at all… Couldnt they see or hear me ?

Well i didnt bothered too much and stood on the couch.

Then i took a little sitting position and jumped straight into the tv, still no one was bothered nor looked.

So i flew and thought that i will pass trough it but suddenly i stopped right before, because there was no scene or picture going on.

I saw this screen again from other dreams and i started to puzzle few colors into a picture.

Suddenly the scene behind me changed to the picture i puzzled but the screen made automatical changes and formed the rest.

This was quite interesting to see the screen „not working“

There still much out there…

I will try to see what the screen can do, since it isnt my first nor fifth time experiencing this.

Bist Du eine „alte“ Seele?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Ich werde oft gefragt: „Was ist eigentlich los mit mir? Ich fühl mich hier so fehl am Platz, was stimmt denn mit mir nicht?“ Nun eigentlich stimmt alles mit dir. Es ist nur so, dass viele von uns dieses Leben nun eben nicht zum ersten Mal leben, sondern…

Weird Days

Yesterday i just slept unusual 4 hours while being strongly awake until two in the morning. I had no idea why, the only thing i had taken was chilly and mint tea… Seemed to be way stronger than coffee .. And now im here .. laying down on my bed at 20:00 and nearly drowing […]

Kartoffelsalat nach bayrischer Art — Sophie’s Schlemmertempel

Es ist Grillzeit und neben dem Fleisch spielen die Beilagen eine große Rolle, denn sind wir mal ehrlich: meistens isst man sich an Salaten, Brot und Co. schon satt bevor das Fleisch auf dem Teller landet. Neben Nudelsalat und Co. gibt es bei uns manchmal auch einen klassischen Kartoffelsalat. Denn auch wenn ich wirklich ungerne […]

Kartoffelsalat nach bayrischer Art — Sophie’s Schlemmertempel

Story of Last Night / Ein netter Traum?!

leise, sehr leise – vorsichtig einen Fuß vor den anderen setzend, schlich sie Meter für Meter, langsam durch den Wald.

Von Zeit zu Zeit, wenn der Mond durch die hohen Baumwipfel schien, blieb sie stehen und schaute sich um.

In diesen Momenten wagte sie sich nicht, weiter zu gehen, aus Angst das ihr Verfolger, den sie schon nah hinter sich wähnte, sie sah und das Spiel vorschnell vorbei war.

Als jedoch Stunden später immer noch nichts geschehen war und er sie nicht eingeholt hatte, wähnte sie sich als Gewinnerin und ging hoch erhobenen Hauptes zurück ins Camp.

Es schliefen noch alle. Da die Müdigkeit sie überkam, wunderte sie sich gar nicht warum keiner kam, sie zu empfangen, sondern ging schnurrstracks in ihr Zelt.

Kaum berührte ihr Kopf das dünne Kissen, schlief sie auch schon tief und fest.

Stunden später, wachte sie aus einem traumlosen und unruhigen Schlaf auf und fühlte sich wie betäubt.

Ihr lief ein kalter Schauer über den Rücken, als sie bemerkte, dass draußen scheinbar immer noch alles schlief.

„Wie lange habe ich geschlafen?“ dachte sie sich, stand auf, zog ihr Zelt auf und schaute sich um.

Niemand war zu sehen und auch weit und breit nichts zu hören.

Kein Lachen, kein Hundegebell, sogar Vogelgezwitscher konnte sie nicht vernehmen. Seltsam. Die Zelte der anderen, waren allesamt fest verschlossen.

Dem Stand der Sonne nach zu urteilen, war bereits Mittag.

Ein wenig ratlos ging sie auf das Zelt ihrer Schwester zu. Auch dieses war dicht verschlosssen, nichts regte sich drinnen.

Ein paar Meter davor stoppte sie, unschlüssig ob sie es öffnen sollte.

Tat es schließlich aber doch, das Zelt war leer. Sah aus, als wäre es nie bewohnt worden. Die Decken lagen sorgfältig gefaltet, auf den dünnen Matten.

Nichts lag herum. Man könnte meinen, niemand wäre je hier drin gewesen.

Aber etwas ließ sie aufschrecken.

Ihre Schwester war ein Jahr älter als sie und damals, in der alten Zeit, vor der Seuche, bewohnten sie zusammen ein winziges Zimmer, in dem kleinen Mietshaus ihrer Eltern.

Während sie die chaotische war, die gern mal etwas herumliegen ließ, war ihre Schwester überakurat.

Hinter ihr knirschte etwas und ließ sie, erschrocken zurückfahren. Angstschweiß brach ihr aus allen Poren, was hätte den Knirschen können.

Das Camp stand auf Erde und Rasen und gerade der Platz um das Zelt ihrer Schwester war penibel sauber.

Kein Ast der hätte knacken können.

Die Nackenhaare stellten sich ihr auf, als sie Geräusche vernahm, die auf die Zelte hinkamen.

Stimmgemurmel, von ihr unbekannten Stimmen. Was tun?

Was auch immer geschehen war, es war bestimmt nichts gutes und sie war der ganzen Sache nur entgangen, weil sie das Spiel mitgespielt hatte.

Kai, ihr Verfolger, war ja auch nicht aufgetaucht. Dabei war er der beste von allen.

Die Stimmen kamen näher und sie war fast steif vor Angst, als ihr eine Idee kam.

„Hey Kati, hey. Wach auf. “ jemand rüttelte sie, stöhnend schlug sie die Augen auf. Ihr Kopf dröhnte und das Blut pochte in den Schläfen.

Sie rieb sich den schmerzenden Kopf und setzte sich auf.

Die Mitglieder ihres Clans, standen im Halbkreis um sie herum.

Im Mondlicht leuchteten ihre blassen Gesichter, seltsam bizarr.

Sie schaute sich fragend um. Was war passiert, war sie nicht eben noch im Zelt?

Uwe, der Anführer und Freund ihrer Schwester, beugte sich zu ihr, „Kati, was ist denn passiert? Kai hat dich die ganze Nacht gesucht, er kam gerade alleine ins Camp zurück.“

Du warst 48 Stunden verschwunden und wir haben dich mehrfach gesucht und wir waren auch hier und jetzt, auf dem Rückweg zum Camp, liegst du plötzlich ohnmächtig hier.“

Sie begann zu zittern und ihr Kopf schmerzte so sehr.

„Bringt mich ins Camp.“ Mehr brachte sie nicht heraus.

In ihrem Zelt angekommen, fiel ihr Kopf auf das dünne Kissen, schon schlief sie tief und fest.

Impressionen – tierisches Teamwork – Schafe

Heute nur ein kurzer Spaziergang, weil ich nicht fit bin. Aber man muss sich trotzdem bewegen;)

Sport frei.
Kurze Beratung.
Vielleicht geht’s so besser? Und die machen das immer so 😉

Denkt dran,

Wenn Plan A nicht klappt, hat das Alphabet noch 26 weitere Buchstaben.

Wichtig ist nur, dass ihr weiter macht!

Gute Nacht

Days of a Corrupt Cop

It was easy to sell someone out.

Gangs and pedophiles came up to cops which had been known as „corrupt“ and „coorporative“ and paid a lot of money to do what they did.

We were five police men in our group and our super visor had an even bigger game going on.

For example, last week we had a raid because someone called us and told „he got weapons and a grenade in his house“.

Unfortunately, it was an old lady which our super visor told us to „take out“. He ordered us to throw a grenade through the window and than to kick the door in and arrest everyone for posession of a weapon. This gave him a silver star on his chest… well done sir.

What kind of asshole do you need to be ?

Well we all have been assholes since no one said „no we dont do it“ because everyone was afraid to loose the job or be the next.

This stuff happend a lot and we were all hated but loved by the gangs …

The next thing was called „the street sell“.

We did daily position ourselves at random places and controlled everybodys car and if they had their belts on. If someone didnt liked it and got no explanation why he was searched, we offered him to pay us a fee and let them go, while threatening him with the court.

If our colleagues or other cops caught us doing this stuff, it would be over.

We made good money… but it was all filled with bad energy and we gave it to the supervisor.

He suddenly bought a Lambo and screwed too much around. Than he landed in the news and now the government got involved and sent a few guys over to us.

They were asking how he afforded this car and well… we told them everything.

They smiled and walked off.

At a sunday i hear a loud knock on the door.. What was going on?

Suddenly they kick the door open and its the police.

„GET ON THE FUCKING GROUND YOUR UNDER ARREST FOR DRUG DEALING! WE KNOW THAT YOU TOOK THE DRUGS OUT FROM THE SECURE ROOM AND SOLD IT ON THE STREETS!“

Fuck….. the bastard of a super visor had done a deal with the two government agents. He sold our group like we sold him, but only he had enough money to buy his way out of trouble….

After few weeks…

NEWS – Deputy Sheriff under arrest for illegal activity’s! Agents take police station over!

Well…thats what you get for doing this shit for too long.. it seemed that his pay mattered little to the government

And by the way, we captured every pedophile! It was our „eat and bite“ – game.

Now i chill in prison and can smack the tooth out of our super visor, since i never came out again…

The New Job – Escape ? …!

As i turned slowly around while my heart was pounding like never before, a being stood in front of me. It had a foil over the head like a coat and i couldnt see the face. My feat were stuck of fear while i looked at it. A few seconds later … my vision got […]

Fakechecks mit Fakeresultaten!

Einen wunderschönen guten Morgen.

Sagt mal, fällt das nur mir auf, oder habt ihr auch schon bemerkt, dass Correctiv und Minikama und co falsch „fake checken “ und wahre Sachen als Fake deklarieren und dann falsche Behauptungen aufstellen.

Das dumm unwissend halten der Bevölkerung, scheint System zu haben.

Ich habe schon in meinem Impfen Blogs , Behauptungen von Correctiv widerlegt, aber es scheint tatsächlich von irgendwelchen Menschen so gewollt zu sein, dass das Bewusstsein der Menschen absichtlich niedrig gehalten wird.

https://katjasbauchladen.com/2020/07/10/was-ist-impfen-teil-1/

https://katjasbauchladen.com/2020/07/11/was-ist-impfen-teil-2/

Ich werde echt mal wieder über Intuition und Bauchgefühl reden, damit wird alle irgendwann merken, WIE extrem wir von außen manipuliert werden sollen.

https://katjasbauchladen.com/2020/07/04/was-ist-intuition/

Nur ein schweigsamer Sklave ist ein guter Sklave.

Sagt mir mal, was ihr in dieser Richtung schon mitbekommen habt.


Das Gelächter IM Flur

Wir zogen vor drei Wochen in ein neues Haus welches auf einem hübschen Stück Land anzusehen war.

Die Atmosphäre war erfrischend und mal etwas anderes als die ständige Stadtluft.

Vor dem Kauf untersuchten wir natürlich das Haus auf Geschehnisse, Tode oder andersweitige paranormale Aktivitäten um einfach gewappnet zu sein.

Unsere dreiköpfige Familie, also ich, mein großer Bruder und meine Mutter waren immer skeptisch was Häuser anbelangte, welche einfach auf dem Land zu einem Billgpreis standen und niemand diese haben wollte.

Nach drei Wochen begannen die ersten Probleme… Mein Bruder berichtete, dass Stimmen aus dem Keller kämen und er Schritte über dem Dachboden hörte.

Natürlich glaubten wir ihm nicht sofort aber in der kommenden Nacht stellten wir eine Kamera entlang des Flur’s.

Als wir am nächsten Morgen die Aufzeichnung sahen, blieb uns beinahe der Atem weg.

Es war unsere Mutter welche ganze drei Stunden, direkt in die Kamera Linse starrte.

Wir sahen uns zu dritt das Video an und auch sie war schockiert und verneinte das sie es war.

War sie ein Schlafwandler? Das dachten wir uns zumindest und testeten dies kommende Nacht.

Wir verschlossen ihr Zimmer, stellten die Kamera erneut auf und legten uns Schlafen.

Auch wir schlossen unsere Zimmer, nur aus reiner Sicherheit.

Kaum betrat und schloss ich mein Zimmer, hämmerte es an meiner Zimmertür.

„KNOCK KNOCK KNOCK, schwesterherz lass mich rein, ich höre stimmen KNOCK KNOCK“

„LASS MICH ENDLICH REIN!!“

Es wurde lauter und plötzlich erhielt ich eine Nachricht auf meinem Handy. Mir lief ein übler Schauder über den Rücken als ich die Nachricht sah: „Mal sehen was heute Nacht mit mom wird, was denkst du?“

Gerade noch hämmerte es an der Tür…Es war also nicht mein Bruder.

Ich rief ihn an. „HEY MACH JA NICHT DEINE ZIMMERTÜR AUF EGAL WAS DU HÖRST! HIER HÄMMERTE ETWAS MIT DEINER STIMME GEGEN MEINE TÜR!!“

Verstutzt sagte er „IRGENDWAS IST IN DIESEM HAUS! wir warten bis morgen und sage Mom noch nichts! Was auch immer hier ist, es wird unwissenden erst später bewusst!“

Somit legten wir das Handy beiseite und schliefen ein.

Am nächsten Morgen öffnete ich meine Zimmertür und mein Bruder stand vor mir.

„Du musst dir die Aufnahme ansehen! JETZT!“

Wir setzten uns ins Wohnzimmer und auch unsere Mutter fragten wir, ob sie denn irgendwas verdächtiges diese Nacht gemerkt habe.

„Ausser ein Türgeklopfe an meiner Zimmertür nichts, ich habe die Tür aus Angst nicht geöffnet“

‚Sehr gut Mom! Irgendwas stimmt in diesem Haus überhaupt nicht und wir dürfen niemals die Tür öffnen wenn es klopft!

Wir sahen uns das Video an und waren geschockt, leichte Tränen kamen aus meinen Augen… Wir sahen uns drei im Flur stehen…. alle zusammen starren wir für exakt drei Stunden in die Kamera. Aber wir waren dies definitiv nicht!

Je länger wir dies ansahen, desto mehr wurde uns unbehagen.

Wir hatten einen Plan.

Wir packten noch am selben Tag unsere Sachen und verließen das Haus für immer

The New Job …

I was a doctor in a nice city, had the best clients and never to worry at all. But one day, my little bitch of a girlfriend left me because i wanted to do a job further out the city. They were paying me alot more … Why didnt i listened to her? I should […]

The Room on the Hills

I was with a group of 6 people. Three guys and three girls. We were walking casually around and the area seemed unfamiliar. While it was getting dark, we came across a splitting route which lead either up or to the right, down the city. The two girls and a guy went up and i […]

Dream Nights

The last few days i started to dream some weird stuff … and it still holds on. My problem is that these dreams make clearly no sense and neither can i become aware of inside of them. The only thing that happens IF i become aware, is that the dream pattern and my movements, STILL […]

Troublesome People

I hate driving on the streets here.. the problem is the stupidity of people. They dont know the rules of driving at all and cause serious crashy moments if you dont keep your eyes everywhere. I constantly try to avoid any stupid situations because someone thinks hes important because of a bigger car and tries […]

Dagestan and Criminal Money Mining – Another Day

Hello all.

Its the second day without electricity at work and people start to wonder why and what is going on.

Well they repaired the problem and cut loose all the illegal cabel’s which were connected on the main transformators.

The first one exploded because many people had taken electricity illegally from the city.

To be honest, electro energy is very cheap in russia and everyone could easily afford it but NO, theres always some idiot who wants it for free.

The problem is that the transformator and connector gets overheated and can explode.

So the people thought okay, lets put in a new transformator and cut all illegal idiots right?

Well yes it worked…for 2 hours until the new one exploded too.

Now the police gets involved and investigates what is going on.

A new transformator cant just explode in two hours, specially when all illegals got cut, so whats causing the problem?

There are rumors that a guy is hidden somewhere with big computers and mines money illegally. Here its called „Butterfly money mining“.

I have zero idea what that is and neither how its done but someone told me, that it eats insane energy and it kills transformators.

It has something to do with online currency as i know.

In Dagestan there were few people who got caught and this time it seems to be in our place.

Hopefully he or she gets caught, it disrupted already 24 Shops and more. This mining method can take a whole city’s energy if its overdone.

Did any of you guys know what „Butterfly money mining“ is ?

A Killers Diary #The blood wall of skins

Dear Diary, Today was another special day. I managed to finish the blood skin wall. It was really messy but now i can smile. You now its tough the ripp the human skin off the flesh, without damaging it. The two bodys are ready for the next step and the wall is painted in bloody […]

Cold

It started again… the weather changed from zero to hundred .. i feel strange.. like i would be in a different place.. Do you feel that too sometimes ? A familiar place becomes so.. different ..

Another Day

Done with work and stressed… my back spasmed random and i thought it would break in half xD Yesterday i took few pills to relax and slept quite well .. but something woke me up and i lost completely the location where i was. I feel quite fucked up… i could use a break but […]

Monsters of inner Earth #The Backwards Sprinter

The second monster which appeared was the backwards sprinter. As the name sais.. it sprints towards you with its back turned. Long arms and legs, a rather grey and dark shiny skin and a really ugly face. It sprints after its prey and when it comes close to the kill, the back of the monster […]

Monsters of inner earth #The Scare

The first monster which appeared back in the days out of its grave was the „Scare“, after that it went all down… The scare was and is still one of the scariest monsters out here. It has no face, no eyes, ears or mouth. Just rotten skin and spiky metal wrapped around its head. The […]

Occupations, energy collectors and other attachments

So, since it comes again and again under the eyes and ears and annoys me somehow discreetly, today a little educational work! I hear again about people who believe, or about whom it is said that they are possessed by demons or that ghosts are attached to them. First of all, nothing is impossible, and […]

How to get RICH really fast ? – Scam!

Now lets talk for real a second. If we put the people aside which got wealthy by honest and hard work, and those who got wealthy by scaming people, we might see that the majority of people get rich trough scaming! But why is it like that ? Why isnt hard and honest work not […]

A Killers Diary – The Eye Garden

Hello Diary, Today was another big day …just as always. My doll collections are ready and another joung body was just brought to me. This body was perfect for the new garden! A childrens young and juicy organs and body parts First i smashed the head in two pieces and took out the brain. The […]

Chained and Sealed – The Door

We always had a door outside of town. Legends said that this door seals monsters from other dimensions and that no one is allowed to open it. Not even the police or whatever managed to simply open the door. They built a park around the door which seemed to go down a sewer or something. […]

Am i less worth ? – The Floor of Nightmares

I woke up unknowingly of my location, inside a building full of the worlds nightmares. How did i came i here? Was this even real? Why was there nobody? Did i dreamed it ? All i know is… That place showed me the world in which we live in. It was a nightmare.. A count […]

An’s Crystal Puzzle Pieces

There was once a soul who was very corrupted by power and greed. This soul caused several super solar system war’s and many planets were burning.. There was a team of eight … he was one of those eight but haunted and afraid of the black dimensional beings. Through the unlimited ways of playing this […]

what a Beautyful, ordinary FLY!

every part of our environment, no matter how small, seems beautiful except the human being 😉

we are the real animals 😀

Leo, Luna und Dexter

Haben bald ihren ersten Geburtstag. Ich glaube am 31.7.

Und Der dicke Dexter hat da auch Geburtstag. Er wird 6 Jahre alt.

Zeit für ein paar Bilder:)

Dexter trifft zum ersten Mal auf Luna, Leo habe ich 2 Wochen später erst adoptiert. Fragt mich warum;)

Kleine Rauferei unter Geschwistern
Der erste gemeinsame Moment, am warmen Küchenofen.
Leo in Aktion..
Leo bei seinem Hobby
Beide im Größenvergleich. Katze vs Kater
Eine kleine Auszeit wäre toll 😉
Bei so viel Action macht auch der Fellball durchaus mal mit

Das nächste mal ein paar Kittenfotos.

The Search

I drove far abroad in Texas to search my sister who dissapeared a few days ago.

She shouldnt just go without saying something. She said she would go to a park and give a call if she reached it.

Mabye it was new ? I didnt knew anything about it and neither bothered.

Our mom was just sick and bed bound, she had problems with her brain. As she was in her fourty’s, she received a head trauma from my sister and now needed medical assistance.

So i went the same road as she did and landed in an area which seemed to be lost but a lot of broken and rosty cars were nearby.

This didnt seemed like a place for a park. Where the hell did she go?

A sign said „Wel_me to Zoo_and the Fun Place“

What a stupid name i thought. A bigger mansion alike house was right on the road side.

It was totally destroyed, atleast it seemed so. My suspicion went high on what „maybe“ did happen here.

I knew these horror movies were people got kidnapped in underground facilities, maybe i should search somewhere else?

„Helloooooo ??“ „Anything here?“ i said.

And as i was going to leave, and old lady came through a door. „Yes ..WHAT DO YOU WANT HERE?“ she said aggressively.

„I search my sister, she went to a park nearby but is missing, do you know the park?“

„Ahh..ah.. yes i know … follow me“ she said calmy now..

What the hell? She wanted me to follow her downstairs where she came from.

I didnt intended to go down anywhere with anybody, specially not in such area.

„I said park, not downstairs in a rotting house!“

„YOU GODDAMN FOLLOW ME BOY!“

This was the time to leave, but what if this crazy stupid hag actually would bring me to a… underground park? I know this was very stupid to think and i didnt bothered.

„Have a good day …“ i said and left the house.

Suddenly i heard a screaming voice coming from downstairs.

„ThAT was definetly not just a scream!“ and went back inside.

„What was that scream? Did you got someone down there?“ i asked, as i run down the stairs and pushed the old lady aside.

I broke open the door and… wanted to scream myself but….

There she was …my sister sitting with another ten people and smoking weed and do drugs.

„What the fuck you stupid cow! So you did this all the time in your …special park as you said?“

„Hey brother, nice to see you, dont tell mom okay? And sorry my phone broke down and i couldnt and didnt wanted to talk with anybody, just relax and take a brownie“ – she said laughing.

They were stitting on couches and the room looked very clean and modern. Fancy lights were hanging at the ceiling and the floor looked white and clear…. it was very surprising to see such a room in such an dirty area.

„I’ll take a bite“ i said

„Make yourself comfy and enjoy the upcoming party“ said one guy who looked a bit weird.

A few minutes later i lost consciousness …

„What the hell did you do ? What was in that brownie?“

„Brother, this is how it ends for you“ she said, while laughing.

What was she talking about? Was that really the sister i knew ? The entire situation was odd and i fell on the ground.

A few hours later..

I was bound with tape to a dirty bed and couldnt move at all.

I saw my sister who gave money to the old hag.. What would happen?

„HEY YOU STUPID BITCH – WHAT THE FUCK ARE YOU DOING?“ i ask loudly and nervous.

And she replied:

„That is what you cunt get for raping and murdering our own mother, you will be tortured by the executioner until you die! Have a great live … pig boy….. and one more thing .. youre the one who received a trauma!“

A Killer’s Diary #2 – The hanged Pig

Dear diary, I was on the look -out for few weeks and found out as much as i could about the swine. She had soft skin but was very dirty inside, so cleansed her… She was screaming at her friends and liked hurting animals, this was the perfect prey for my next pig doll collection […]

Empathy? No way!

Empathy means – I keep my mouth shut when it counts. Empathy means – I keep my mouth shut when it is not necessary to answer. Empathy means – I consider before I say something whether it is better to keep my mouth shut! Empathy also means – I listen and I fucking UNDERSTAND WHAT […]

Woran erkenne ich, dass es meiner Katze gut geht?

Nachdem ich gerade Luna, meine kleine Miez fragte, „sag mal, geht es dir eigentlich gut?“

Weil ihr Bruder Leo, war die letzten Tage leicht krank, die zwei anderen aber nicht.

Und sie, wie erwartet, nicht antwortete, weil Katzen ja leider nicht unsere Sprache sprechen und ich gerade nicht in der Lage war, telepathisch mit ihr zu kommunizieren, dachte ich mir, ich schreibe mal einen Blog darüber, woran man erkennt das seine Katze krank oder halt gesund ist.

Warum sollte man als Katzenhalter darüber Bescheid wissen, ob seine Katzen wirklich gesund sind?

Nun, Routinechecks beim Tierarzt sind zwar sinnvoll, allerdings weiss ich aus eigener Erfahrung das die wenigsten Katzenbesitzer dies tun. Da auch aufgeklärte Katzenbesitzer mittlerweile darüber Bescheid wissen, dass jährliches Impfen nicht in jedem Fall sinnvoll ist, gehen viele auch nur noch zum Tierarzt, wenn sie sehen das etwas mit der Miez nicht stimmt.

Soweit ich das mittlerweile weis, gehen viele sporadisch, wenn überhaupt nur dann zum Tierarzt, wenn sie mutmaßen dass mal wieder eine Wurmkur anstehen könnte und kaufen sich die Medikamente dort, oder mittlerweile nicht einmal mehr dass, sondern sie kaufen sie sich online übers Internet.

Dies kann einen Tierarztbesuch oder eine Tierärztliche Beratung aber wirklich nicht ersetzen.. Und ich persönlich, würde mir kein Medikament online kaufen, von dem ich nicht einmal weiss, ob meine Katzen es vertragen.

Und mir wäre es dann auch zu peinlich um beim Arzt dann zugeben zu müssen, ich habe meine Katzen mit Zeugs aus dem Internet vergiftet.

Warum erzähle ich euch das? Nun, mein großer Kater Dexter hatte urplötzlich eine Art Erkältung und wir wussten nicht was genau er hatte, er lag untypischerweise noch mehr herum als so schon und ich fuhr zum Tierärztlichen Notdienst.. Dort wurde mir erzählt, der Kater bräuchte sicher ein Wurmkur, dann ging es ihm besser und so bekam er postwendend Frontline Spot on drauf, noch bevor mein Gehirn einsetzte.

Als ich dann sagte, dass er garantiert keine Würmer hatte, was übrigens auch der Fall war, weil er regelmäßig entwurmt wird, kam der obligatorische Spruch des Notfalltierarztes „besser einmal mehr als nie und schaden kann es ja nicht.“ What a mistake…

Nur ganz kurz darauf, ging es meinem Kater so schlecht wie nie, meine Tierärztin tags drauf war außer sich. Durch o.g. Spot on, begann sich seine Leber zu zersetzten und die Muskeln aufzulösen.

Er benötigte 14 ganze Tage extreme Intensivbehandlung und ich eine lange, lange Ratenzahlungsvereinbarung beim Tierarzt.

Er hat es tatsächlich überstanden und ich habe darauf gelernt, dass ich immer, wenn es geht zum Stammtierarzt gehe, der dass Tier kennt und keine pauschalen Experimente veranstaltet.

WAS genau die Ursache war, dass er Sonntags so schlapp war, konnte man im nachgang nicht mehr sagen, aber Würmer waren es nicht.

Hier ist der junge Mann, der übrigens demnächst schon 6 Jahre jung wird.

Kater Dexter

Er hat übrigens auch nach der Kastration wirklich gelitten, was uns vermuten lässt, dass er von Natur aus sehr, sehr empfindlich ist, was Chemikalien angeht.

Seine Flohvorbeugung besteht in täglichem Kämmen und Bürsten und nur im äußersten Notfall aus einem leichten Anti-parasitenmittel, ohne viele Inhaltsstoffe. Und nein, ich verwende auch keine pflanzlichen Flohmittel. Never Change a running system 😉


Wir konnten also nun schonmal ausmachen, dass eine Katze die

noch mehr schläft und „herumliegt“ als sonst, vermutlich krank sein kann.

Im Hochsommer, sollten wir darauf achten ob dieses Verhalten sich ändert, wenn wir ihr Abkühlung / Schatten und Wassser verschaffen.

Wenn nein, Alarmsignal.

Die übliche Körpertemperatur bei Katzen ist wesentlich höher, als man erwartet, so dass dies kein adäquates Merkmal für „krank sein“ ist. Da ich keine fremden Quellen benutzen möchte, kann ich nur versuchen mich daran zu erinnern, aber eine Temperatur im Bereich von bis zu 39,9 Grad Celsius, können durchaus noch normal sein! Vor allem an heißen Tagen. Als Alleinstellungsmerkmal für Krankheit, gilt eine hohe Temperatur erst darüber.

Fieber bei Katzen hat im Prinzip die selben Folgen, wie bei uns Menschen und Bedarf dringender tierärztlicher Behandlung. Wadenwickel sollte man nicht in Erwägung ziehen.


Glänzendes Fell ohne sichtbare Schuppen, ölige Beläge und Parasiten

zeigen, dass die Katze sich gut pflegt und gesundheitlich dazu in der Lage ist.

Wenn eine Katze an starkem Übergewicht leidet, wird die Fähigkeit sich zu putzen aufhören, weil sie unbeweglich wird und krank.

Sogenanntes „stumpfes Fell“ ist ein Krankheitszeichen, oft bei inneren Erkrankungen wie Schilddrüsenproblemen, Leber- Und Nierenerkrankungen.


Woran erkennt man weiterhin, dass die Miez ein Problem hat?

Plötzliche Lethargie und Spielunlust

Der Fakt, dass sie plötzlich weniger spielt oder springt, obwohl sie das vor kurzem noch getan hat, wäre ein weiterer Punkt genauer hinzuschauen.

Vielleicht hat sie sich verletzt und will das nun nicht zeigen, kann aber auch nicht mehr so wild sein, wie sonst immer.

Katzen sind entgegen der landläufigen Meinung keine Einzeltiere, sondern Rudeltiere und wenn eine krank ist, wird in Katzenrudeln unter Umständen keine Rücksicht genommen, so dass Katzen dazu neigen, Krankheiten und Gebrechen so lange wie möglich gut zu verbergen.


Änderung der Fressgewohnheiten

Ich kann euch sagen, meine Bela war die Königin der Schauspieler. Ich weiss nciht WIE lange keiner! mitbekommen hat, dass sie krank ist. Aber es muss wirklich lange gegangen sein, bis ich merkte dass sie richtig krank ist.

Ich bemerkte es erst, als sie ununterbrochen sabberte. DA schaute ich zum ersten Mal sehr genau in ihr Maul, mit Hilfe einer zweiten Person, die sie halten musste und sah knallrotes Zahnfleisch.

Mein Tierarzt, damals, dachte an eine Krankheit die er „eosinophiles Granulom“ nannte, aber das erschien mir von den Symptomen her nicht passend.

Damals hatte ich schon Internet und ein gutes Katzenforum und so gab man mir den Hinweis auf eine Krankheit namens „FORL“. Diese Krankheit kannte mein Tierarzt gar nicht! Erst auf meine Intetion hin, informierte er sich und das sehr gut, so dass er mir auch sagen konnte, ich soll zum „haltet euch fest“ Katzenzahnarzt.

„Hehe, ein Katzenzahnarzt“, dachte ich mir. Ein verstohlener Blick auf den Kalender zeigte mir, dass es nicht der erste April war. Und der spätere Blick ins Internet zeigte zusätzlich „die gibt es tatsächlich“.

Nachdem sie bis dato, beinah aller zwei Wochen Kortisonspritzen bekam, weil der Tierarzt ja dachte, sie hätte diese Wucherungen im Zahnfleisch, gingen wir jetzt also zum Zahntierarzt, der sofort sah was wirklich Sache ist.. Eine Operation wurde zeitnah anberaumt und als ich meine Katze wieder holen konnte, waren 26 Zähne draußen.

Oder besser dass, was von ihnen noch übrig war.


Jetzt nutze ich doch mal eine Quelle:

Spezialistenwissen zum Thema FORL
Zähne der Katze unter Einfluss von FORL

Meine erste Frage, als mir die spärlichen Überreste der Zähne meiner Katze präsentiert wurden, war tatsächlich „aber hey, da fehlen ja die Fangzähne“ kann sie denn fressen, wenn die noch drin sind?

Er meinte, die lässt er drin, weil die Rangordnung der Katze leider Fangzähne benötigt.

Naja, Bela war eine reine Wohnungskatze ohne groß Konkurrenz und ich sagte vorher, er soll alles rausnehmen was ihr weh tut.

Mein Haustierarzt meinte dann, die fallen vermutlich von alleine raus, was sich über zehn Jahre hinzog und mir noch den ein oder anderen bösen Biss von ihr einbrachte, aber sie fielen tatsächlich im ganzen raus.

FORL bedeutet im Prinzip, dass sie die Zahnwurzeln auflösen IM Kiefer. Wir möchten uns nicht ausmalen, WIE weh das tut und wenn Eure Katze das hat, es lässt sich nicht stoppen, deswegen lasst alle Zähne entfernen die hinter den Reißzähnen sind, sie wird es danach deutlich besser haben.


Woran kann man noch erkennen, dass Miez heimlich leidet?

Schlechte Laune und zwar richtig schlechte Laune

Ist die Samtpfote plötzlich aggressiv und das ohne erkennbaren Grund, liegt meist etwas im Argen.

Das kann von Schmerzen jeder Art bis lebensbedrohliche Notfälle gehen.


Lautes Schreien und Verwirrungszustände

Katzen können unbemerkt Diabetiker geworden sein.

Katzen können Schlaganfälle und Epilepsie bekommen.

Nieren – und Blasenentzündungen können sie bekommen.

Die Liste der Krankheiten, ist fast genauso lang wie bei uns Menschen.

Auch hier sollte man zeitnah zum Tierarzt und über das Verhalten berichten.


vermehrtes Trinken

Bitte berücksichtigt, dass Katzen auch bei der Gabe von hochwertigen Nassfutter jeden Tag trinken müssen.

Man sollte im Schnitt mit um die 50 ml pro 1 kg Körpergewicht rechnen. Fressen sie Nassfutter, kann es entsprechend weniger sein. Wenn eine Katze ausschließlich Nassfutter frisst, kann es sein das sie fast gar nicht mehr den Wassernapf nutzt.

Idealerweise steht übrigens Das Futter WEIT WEG vom Katzenklo und der Wassernapf, am besten mehrere noch weiter weg.

Und ja, ich habe genug Beispiele vor Ort gesehen, wo Klo und Napf direkt beieinander standen. Fragt sich ob die Besitzer auch auf dem Klo essen..

Beobachtet ihr aber, das eure Katze nun deutlich mehr trinkt, bei gleich guter Nassfutterqualität, dann füttert ihr vielleicht zu viel Trockenfutter oder Leckerlie, oder sie hat ein Nierenproblem und muss umgehend zum Tierarzt.


Verweigerung des Futters, egal was man anbietet

meist „brüten“ Katzen, denen man es gar nicht recht machen kann, schon eine Krankheit aus..

Da es auch schwere, tödlich verlaufende und ansteckende Krankheiten bei Katzen gibt, sollte man in diesem Moment darauf hoffen, dass die Katze wenigstens ordentlich grundimmunisiert ist. Ansonsten ist völlige Fressunlust über einen längeren Zeitraum ein Alarmsignal

Manchmal kann es einfach eine kleine Magenverstimmung sein, weil sie Unrat gefressen hat.

Die nächste Wurmkur kann überfällig sein. Oder sie ist ernsthaft krank.

Dies erkennt man daran, wenn sie anfängt länger Zeit zu Erbrechen und Durchfall zu haben. Und dies auch trotz Schonkost und vielleicht Malzpaste und Heilerde nicht aufhört.

Bei uns ist es oft so, dass sie morgens nichts essen, weil ihnen ein Haarballen schon im Hals hängt, die zwei kleinen hassen Bürsten..

dann erbrechen sie und haben extrem Hunger und alles ist wieder gut. Manchmal kommt auch nur Gras, statt Fell zum Vorschein.

Was ganz ekelhaft ist, aber leider häufiger vorkommt als gedacht, vor allem bei Freigängern, die sich draußen ernähren, ist das

Erbrechen von Parasiten, sprich Würmern. Ich habe schon Kitten aus Wohnngen geholt, wo die Würmer zum Anus bereits raus krabbelten.

Die Leute, die massenhaft Katzen haben und nur auf Vermehrung aus sind, checken es bis heute nicht. Das die Mutterkatze bereits die Würmer mit der Muttermilch an die Kitten überträgt.

Ich habe dass wieder und wieder gesehen. Oft sagen die Leute, ja wir haben die Katze ja einmal entwurmt… leider vergessen viele, dass das Entwicklungsstadium von Parasiten eben NICHT nur der Wurm ist, sondern auch das Ei und die Larve…

Mal davon abgesehen, dass das hirnlose Vermehren von Katzen um damit Geld zu machen, immer massiv gegen das Wohl von Tieren ist, es gibt keinen erklärbaren, vernünftigen Grund dazu.

Und reich wird man, mit Hauskatzen auch nicht.. Allein die notwendigen ärztlichen Untersuchungen, sprengen fast jedes Budget, des Vermehrers..aber okay, dass wissen mittlerweile die meisten.

Plötzliche Stubenunreinheit ist oft ein Anzeichen für innere Probleme und Bauchschmerzen. da lohne es sich auf jeden Fall, erst einmal zum Tierarzt zu gehen.


Ich glaube, ich habe euch einen groben Überblick verschafft.

Weitere Katzenblogs folgen.


Bewertung: 1 von 5.

Bald haben die drei Fellnasen Geburtstag

Vielleicht spendet ihr ja ein kleines Sümmchen, dass ich ihnen einen feinen Trinkbrunnen kaufen kann. Dankeschön

€2,00

Streiten und Spiritualität

Okay, lasst uns ein wenig – nochmal – über Meinungsfreiheit reden, von der meine persönliche Meinung die ist: „im Prinzip ist meine Meinung scheißegal und egal wie sie ist, es wird immer! wirklich immer jemanden geben, der sie sofort und gründlichst tot- bzw kaputtreden wird.

Es ist wirklich so. Das sehe ich sogar in meinem engsten Freundeskreis. Und das könnte mich wirklich frustrieren, oder tut es das schon? Ist es doch allseits bekannt, dass meine Meinung immer die sein muss, welche mein Umfeld auch hat, damit ich anerkannt werde.

Nun gut, pfeifen wir auf Anerkennung und gelten als Aussenseiter, war immerhin die Rolle, in die wir hineingeboren wurden.

So, aber wie kann das sein, dass meine Meinung anders ist, als die der anderen und warum sollte mir das echt, ehrlich total egal sein?!

  1. Das allgemeine / universelle Bewusstsein der Menschheit ist unterschiedlich.
  2. Während manch einer weiß, dass er schon zig mal reinkarniert ist und auch einen großen Teil der Leben und Tode noch weiß, ist es bei sehr vielen (leider im deutschen Raum zu vielen) so, dass sie noch nicht einmal mehr „wissen“ dass es nach dem Tod nicht alles vorbei ist.
  3. Das liegt an vielen Gründen.
  4. Anfangend bei dem Bewusstseinslevel auf dem sie sich befinden , aufhörend bei ihrem ganz persönlichen Seelenplan.
  5. Warum wissen viele das nicht, weil es absichtlich verschwiegen wird.

Macht euch einfach immer wieder bewusst, dass der Schlüssel unseres DASEINS eben nicht darin liegt, Tag für Tag sinnlose Sachen zu tun, sondern fangt an, euch nach dem SINN eurer Existenz zu fragen.

Wenn eure Existenz keinen Sinn hätte, dann wärt ihr nicht hier!

In dem Moment, in dem ihr anfangt wirklich eures gesamten SEINs bewusst zu werden, dann werdet ihr merken, dass ALLE, wirklich ALLE Diskussionen eigentlich nur dazu dienen, euch von eurer wahren Berufung abzuhalten.

Bitte lasst euch nicht drauf ein. Stoppt die Gedankenspirale und fangt an, euch über die Großartigkeit eures Lebens bewusst zu werden und wieviel zu geben, ihr eigentlich in der Lage seid.

Kommt in eure wahre Größe und entdeckt den Funken Göttlichkeit in euch!

Wir sind alle aus der selben göttlichen Quelle und es gibt keinen Grund uns zu hassen oder zu verurteilen, egal wer wir sind, was wir denken oder tun.

Der Hass kann und wird nie gewinnen, denn für jeden der jetzt schlechtes Karma sät, geht die nächste Runde direkt in eine Inkarnation, die noch mieser sein wird, als die vorherige. Weil wir selbst dafür sorgen,

Wir könnten die ultimative Freiheit erlangen, aber dazu müssen wir uns selbst völlig bewusst sein und verstehen, wirklich verstehen, dass wir die Spielregeln dieses Lebens selber gestalten!

Mehr darüber in unserem großen Buch, sowie allen anderen Büchern!

Schaut rein!

car accident

Yes it happend… my first car accident …today.

I should’ve waited until the mercedes got off the road.. but i let my foot loose of the brake and my car rammed the backside.

The problem is ..that the car was a fucking mercedes… for my luck, nothing much happend.

It couldve ended with alot of money loss, but i managed to talk the guy down, somehow.

My car took the most damage and needs a fix, but who cares about a car which can be taken away by police every moment. The first guy bought it with a loan from the bank and after a history of bullshit and corrupt police, the car ended with us and now the bank wants the car back. XD

Next time i will know for sure.

…or take the bus 😂

frühkindliches Fäkalvokabular

Oh ja. Der Wörterteufel geht um bei uns.

Und an alle, die so gern die Ausrede nutzen „das hat er oder sie“ aus der Kita, das geht grad nicht. Junior ist seit 12. März, dank Corona zu Hause.

Bis auf ein paar, wenige Stunden in der Kita, damit er sie nicht ganz vergisst.

Also muss er diese Worte wohl irgendwie zu Hause aufgeschnappt haben.

Gerade kam er an und meinte „Mama, was heißt denn Bitch?“. Da muss ich sogar schon überlegen, ob ich dass hier, nach den neuesten AGB überhaupt noch schreiben darf, aber wenn er doch fragt.

Meine intuitive Antwort, die mir auf der Zunge lag und diverse Menschen, meiner Vergangenheit betrifft, habe ich mir kindgerecht verkniffen uns so meinte ich „naja, dass ist ein schlechtes Wort.“

Da ich gerade den Geschirrspüler einräumte, sah ich dass nicht kommen, dass Glitzern in den kindlichen Augen.

Und da ging es auch schon los 🙂 Alles schlechten Wörter, die fünfjährige schon irgendwie kennen, prasselten auf mich ein 🙂

Kurz war Ruhe, weil der Knirps noch etwas zu essen wollte, dann hörte ich „warum will mein Mund denn immer Sch…e sagen?“

Hach ja, ich liebe den Zwerg und seine Sprüche. Aber da die Auswahl der Kandidaten, die so ein Vokabular benutzen hier gegen Null geht,werde ich wohl mal in die Musikliste seiner großen Schwester reinhören ^^

Was haben Eure Kinder so auf Lager, wo ihr nicht so recht wisst, wie ihr drauf reagieren sollt?

Ich habe das ganze dann übrigens geflissentlich ignoriert und er ging wieder spielen. Ganz Schimpfwortfrei 🙂


What is this? Human arrogance…

Attention, danger of triggering. If you do not want to do this. Please click away and don’t say afterwards that I didn’t warn you. Keyword, mental health. Who would presume to assume that people who want to kill themselves are mentally unfit or mentally ill? What is this actually all about? What is this statement? […]

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Deathrow Prisoner

Hmmmmmmmm … who are we going to kill today?

„Lets punch through the wall and take a walk“

The deathrow prisoner Speck. Appearently no military force or special unit can stop him.

He comes and goes to our prison like it is a hotel suite.

„How embarressing!! We as the chief and commander of this town cant do anything against him… Damn this Speck! Is there no match for him?!“

Meanwhile he broke out again. It was the seventh time in two days.

The police dont even bother anymore to capture him, since he is coming back on his own. But how can the police react when he smashes the head of a civilian to the ground and rips his head off?

That freak is unstoppable! Bullets cant pierce him, kicks or punchs do even less, and trying to hold him in chains is suicide and he still breaks them like nothing.

Yesterday he went „shopping“ and broke every bone from the cashier. The wall was full of blood and he wrote „HA HA HA HA …PAID“ and after that, he came back to prison, took a piss and with his unwashed hands, he took a guards head and gave him treats to eat.

The guard refused and tried to shoot him but Speck punched a hole in his mouth and put the bag inside… And afterwards took a sleep back in his cell.

We already have tried every damn thing. Special bullets, gas, poison and even drowning. All got killed…the videos are brutal.

We expect some athlets to take him out but most of those martial arts and wrestling guys are useless idiots who cant see how unfair he fights because he wants to have fun.

A week ago, a boxer wanted to fight him. Speck stood behind him and said „Hello mr. Boxer“.

You have to know, Speck is two and a half meters high and probably the same size are his muscles while is agile and fast.

The boxer got intimidated but threw a punch. Unfortunatly no one, not even us counted with the coming surprise.

Speck took a hand granade which he stole from our police station, and rammed it up his throat. The boxer’s body got blown to pieces and blood filled the area. Everyone was shocked.

Except Speck… he was laughing and … started running towards us..

Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 1

Aktuell arbeite ich noch an meinem ersten Buch, welches unter dem Titel „Glaubenssätze spirituell betrachtet“ erscheinen soll. Es liegt noch ein kleiner Weg vor mir, aber es ist schon fast fertig. Ich überlege noch, ob ich selbst verlege oder verlegen lasse. Ich bin noch ein klein wenig planlos. Zumal mein eigenes Zeitmanagement ja immer von […]

Repetitive Dream – Horror games

Ive had a very crazy dream last night ..which was another repeating dream..that really sucked. This time there was a gang or group and they killed randomly people who stood against them and which tried to run from them. One crazy bitch was running after me and she had a giant knife mixed with a […]

Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 2

Nun ist es geboren. 😉 Und ich freue mich wirklich riesig, dass ich mich dazu durchgerungen habe, meine Gedanken auf Papier zu bringen und dass ich damit vielleicht auch dem ein oder anderen helfen kann. Für Alle, die es interessiert, gibt es hier mein Buch: Glaubenssätze spirituell betrachtet Ich schreibe darin über die Entstehung unserer […]

Cosmic Authority – Astral beings lie

In the realm of the dead it is appearently common that a being comes after death to guide you in to the light. But this is only a small percentage and depends on ypur believes and what you expect. These beings look shiny and warm and draw your attention away from any questions. They talk […]

Auf in den September 2020

Da wir hier derzeit eigentlich keinerlei Input mehr bekommen und das nicht unbedingt motivierend wirkt, sind wir auf Plattformen ausgewichen, auf denen wir Interagieren können mit anderen Menschen. Da unser Blog uns dennoch am Herzen liegt, vergessen wir ihn (noch) nicht ganz und schauen mal, ob es auf WordPress wieder läuft. Was sind Eure Erfahrungen […]

Another Day – Time

I have currently quite a good time to spare for many other things. My business is doing well and i wont hunger – this should be the important part! Now lets get to the point where i can finally meet my lady! Somehow the sun is back up and back on 36° degrees when it […]

Haben Schaltjahre eine besondere, spirituelle Bedeutung

Deutschland gilt seit eh und je, auch in den Gedanken und Werken vieler Spirituell und Esoterisch oder auch einfach Philosophischer bewanderter Menschen als „spirituelle Wüste“ oder schlicht und ergreifend „nicht spirituell“.

Glaubt man den Statistiken im Internet, so ist weit über die Hälfte der Deutschen nicht mit Spiritualität oder den entsprechenden Untergruppen irgendwie vertraut.

Dies ist schon seit vielen Jahrzehnten so und wird sich wohl so schnell auch nicht ändern. Betrachtet man uns von außen, so haben wir auch von Haus aus, wenig Bezug zu Natur und Umwelt und die wenigsten wissen noch das Wurst von einem Tier kommt. Welches dafür geschlachtet wurde.

Ich lebe fast ohne Fernsehen, seit meiner Geburt an, aber diverse Stimmen des Volkes aus RTL und Co, sind auch bis zu mir durchgedrungen.

Also muss man sich auch nicht wundern, dass die Mehrzahl von uns vielleicht maximal ihr Horoskop liest, wenn sie denn überhaupt ihr Sternzeichen kennen. Wenn man dann erfolgreich sein Sternzeichen gegoogelt hat, scheitert es wohl bei fast allen am Aszendent. Was das dann sein soll, weiß keiner mehr.

Zurück zum sogenannten Schaltjahr. Dies ist, glaubt man den verschiedenen Lehren einmal ein Jahr, was glatt durch eins und ein andermal ein Jahr, was durch 4 und wieder ein anderes Mal ein Jahr welches aller 4 Jahre stattfindet.

Um zum Punkt zu kommen, wir haben lange uns ausführlich recherchiert um jetzt höchstens mal den Aufruf an professionelle Astrologen zu stellen „klärt uns auf“.

Fakt ist, dass von China bis Ägypten, alle Völker Angst vor Schaltjahren hatten und dahingehend Unglück fürchteten. Warum dies so ist, konnten wir nicht herausfinden.

Es gibt eine Bauernregel, die besagt ein „Schaltjahr, wird ein Kaltjahr“. Aber ich habe schon öfter mal gebloggt, nur weil es sich reimt, muss es noch lange nicht stimmen.

Weekend fun

It was a late afternoon.

I went to a club which had opened new and which seemed to be really good according to some people.

On arrival i noticed some fance cars and a red carped. What was going on ? Was it always like this?

I went in and a lot of people stood there to get a ticket inside. I guess i just came in time and got lucky.

Few „celebs“ were drinking and dancing there too.. It was a rather normal club atmosphere.

One guy was drunk as hell and puked all over himself and a few guests, they werent happy.

It had another two floors and the third was secured and only for „special people“ as the security told.

I saw a group of people which seemed to go to the third floor. I stood behind them and walked as if i was one of them. I just really wanted to see what was on the third floor.

But the guards stopped me.

„Wait youre that guy on the poster at the wall!“

Me ? N- No youve mistaken, thats my twin brother, his name is gofuckyourself – and i ran down to the first floor to the exit.

A guard rammed me off my way and i lost consciousness.

„Five – one, we got the motherfucker who stole money from us last weekend. Not so smart to come a second time to this place ha?“

I woke up in a chair and two police men stood with the guards. I saw how they bribed the two cops.

What happend after?

Well i lost my clothing and nearly few fingers… I cry’d myself out of it and only got big kick to my face.

Im alive, the money is still save.

Next week, ill try the club on the next street… They will have a mask party…

Ewiges Drama Kopfschmerzen?

Einen wunderschönen guten Montagmorgen.

Ich habe mich gerade mal wieder in meiner Lieblingsapotheke umgesehen, mich plagt das übliche Leiden..

Kopfschmerzen.

Das kann an keinen vor vielen Jahren operierten Kieferhöhlen liegen, weil jeder Schnupfen sofort in die Stirnhöhlen wandert.

Oder an der „kaputten“ Halswirbelsäule, mir wurde vor 22 Jahren von einem, damaligen Freund der Kopf verdreht und dabei ging die HWS kaputt. Ja, das waren extremste Schmerzen inklusive 3 Wochen Bettruhe danach.

Es ist mittlerweile dadurch halt so, dass HW 3 und 4 gern mal ihre Position verlassen und dann auch noch der Trigeminus reingrätscht..

Oder es liegt am chronisch entzündeten Zahnfleisch unter einer Porzellanbrücke, die nur der besseren Optik dienen sollte..

Das wird am Freitag „behandelt“ und wird wohl sehr blutig..

Weitere Gründe für Kopfschmerzen sind auch normaler Schnupfen, verhärtete Muskeln im Rücken und Genick, Wassermangel oder eine beginnende Migräne.

Virusinfektionen der oberen Atemwege, nächtliches Knirschen mit den Zähnen, auch infolge Stress.

Und weitere unzählige Möglichen Ursachen.

Bei mir hilft derzeit inhalieren. Und den Raum belüften.

Eukalyptusöl tut immer gut. Auch in Aromatherapien.

Mein Genick wurde dieses Jahr schon professionell eingerenkt, aber es hat mich trotzdem völlig aus den Latschen geworfen. Mein Kopf funktionierte da etliche Tage gar nicht mehr. Auser liegen und leiden war nichts möglich.

Anfang März kam ja noch ’notfallmäßig‘ eine schwere Op dazu, die den Rest meines Körpers 14 Tage flach gelegt hatte und was auch noch zwickt und nervt, hier und da.

Und dann war ich eigentlich auch nicht mehr „lebendig “ oder nur noch so halb.

Wer wie ich, alleinerziehend ist, kennt das Dilemma.

Zumindest 4 Monate später, fiel mir ein, dass ich im Krankenhaus lange Antibiotikainfusionen bekommen habe und deswegen meine Nebenhöhlen mich ein paar Wochen in Ruhe ließen.

Vor 3 Wochen war dann wegen der Stirnhöhlenentzündung wieder ein hochwertiges Antibiotikum nötig, weil der HNO Arzt meinte, die nötige Op macht man heute nicht mehr!?

Und nun ist die Wirkung des Medikaments vorüber und es geht von vorne los.

Mein Repertoire an Heilmitteln ist gar nicht so groß. Weil es einfach operiert werden müsste, aber dies wird halt nicht mehr getan. Da steht man als Patient durchaus vor einem Problem.

Gegen anatomische Besonderheiten nützt auch die beste Psychologische Therapie am Ende nichts. Auser das man vielleicht lernt besser damit umzugehen.

Wenn man aber unter chronischen Schmerzen leidet, ist das auch eher ein Witz, statt echter Hilfe.

Naja, genug gejammert.

Was bei ständigen Kopfschmerzen noch helfen kann, ist Rückentraining unter professioneller Anleitung und Aufsicht um verzogene Gelenke wieder ordentlich zu positionieren.

Darmsanierung um das körperliche Wohlbefinden zu verbessern, der Darm ist das größte Organ im Körper und kann auch Kopfschmerzen auslösen.

Zahnsanierung und eine penible Zahnpflege.

Regelmäßig zum Augenarzt gehen um Störungen frühzeitig zu erkennen. Ein guter Augenarzt erkennt auch gesundheitliche Probleme in den Augen

Trinken, trinken, trinken. Wasser natürlich.

Immunsystem stärken, mit viel und regelmäßiger Bewegung an der frischen Luft, bei jedem Wetter.

Räume regelmäßig lüften! Um die Schadstoffbelastung in der Wohnung gering zu halten. Milben – und Hausstauballergien verursachen auch Kopfschmerzen.

Bei Allergien entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Auf Drogen und Rauschmittel wie Alkohol und Zigaretten und Alltagsdrogen wie Zucker und Kaffee einfach verzichten.

Regelmäßig die Ernährung checken ob wir unseren Körper alle Nährstoffe geben, die er benötigt.

Und so weiter;)

Meditieren und entspannen sollten wir uns natürlich auch immer wieder, ganz bewusst!


Was tut ihr für Eure Gesundheit?

Random Frustrations

The distance between you and me is sometimes put aside or ignored… but sometimes it hits me out of nowhere.

Specially when i see couples.. How annoying.. These people got their loved ones around.

And we still wait..

Cant let you wait much longer.

I know everything will go right.

See ya soon my left side. Hold yourself a bit longer.

And know that i love you, even when we fight a bit.

Even the cards said „The reason for your fights and bad feelings, it the distance“

And they really showed it.. Even the cards know how we feel xD

Love you my heart piece ❤

And Thanks Everyone for reading our blogs! 😊