Das Gelächter IM Flur

Wir zogen vor drei Wochen in ein neues Haus welches auf einem hübschen Stück Land anzusehen war.

Die Atmosphäre war erfrischend und mal etwas anderes als die ständige Stadtluft.

Vor dem Kauf untersuchten wir natürlich das Haus auf Geschehnisse, Tode oder andersweitige paranormale Aktivitäten um einfach gewappnet zu sein.

Unsere dreiköpfige Familie, also ich, mein großer Bruder und meine Mutter waren immer skeptisch was Häuser anbelangte, welche einfach auf dem Land zu einem Billgpreis standen und niemand diese haben wollte.

Nach drei Wochen begannen die ersten Probleme… Mein Bruder berichtete, dass Stimmen aus dem Keller kämen und er Schritte über dem Dachboden hörte.

Natürlich glaubten wir ihm nicht sofort aber in der kommenden Nacht stellten wir eine Kamera entlang des Flur’s.

Als wir am nächsten Morgen die Aufzeichnung sahen, blieb uns beinahe der Atem weg.

Es war unsere Mutter welche ganze drei Stunden, direkt in die Kamera Linse starrte.

Wir sahen uns zu dritt das Video an und auch sie war schockiert und verneinte das sie es war.

War sie ein Schlafwandler? Das dachten wir uns zumindest und testeten dies kommende Nacht.

Wir verschlossen ihr Zimmer, stellten die Kamera erneut auf und legten uns Schlafen.

Auch wir schlossen unsere Zimmer, nur aus reiner Sicherheit.

Kaum betrat und schloss ich mein Zimmer, hämmerte es an meiner Zimmertür.

„KNOCK KNOCK KNOCK, schwesterherz lass mich rein, ich höre stimmen KNOCK KNOCK“

„LASS MICH ENDLICH REIN!!“

Es wurde lauter und plötzlich erhielt ich eine Nachricht auf meinem Handy. Mir lief ein übler Schauder über den Rücken als ich die Nachricht sah: „Mal sehen was heute Nacht mit mom wird, was denkst du?“

Gerade noch hämmerte es an der Tür…Es war also nicht mein Bruder.

Ich rief ihn an. „HEY MACH JA NICHT DEINE ZIMMERTÜR AUF EGAL WAS DU HÖRST! HIER HÄMMERTE ETWAS MIT DEINER STIMME GEGEN MEINE TÜR!!“

Verstutzt sagte er „IRGENDWAS IST IN DIESEM HAUS! wir warten bis morgen und sage Mom noch nichts! Was auch immer hier ist, es wird unwissenden erst später bewusst!“

Somit legten wir das Handy beiseite und schliefen ein.

Am nächsten Morgen öffnete ich meine Zimmertür und mein Bruder stand vor mir.

„Du musst dir die Aufnahme ansehen! JETZT!“

Wir setzten uns ins Wohnzimmer und auch unsere Mutter fragten wir, ob sie denn irgendwas verdächtiges diese Nacht gemerkt habe.

„Ausser ein Türgeklopfe an meiner Zimmertür nichts, ich habe die Tür aus Angst nicht geöffnet“

‚Sehr gut Mom! Irgendwas stimmt in diesem Haus überhaupt nicht und wir dürfen niemals die Tür öffnen wenn es klopft!

Wir sahen uns das Video an und waren geschockt, leichte Tränen kamen aus meinen Augen… Wir sahen uns drei im Flur stehen…. alle zusammen starren wir für exakt drei Stunden in die Kamera. Aber wir waren dies definitiv nicht!

Je länger wir dies ansahen, desto mehr wurde uns unbehagen.

Wir hatten einen Plan.

Wir packten noch am selben Tag unsere Sachen und verließen das Haus für immer

Another Dream – The temple ?

After i fell asleep, i wandered unconsciously between a blurred and a slowly sharpening screen. After a few seconds, i found myself back inside a pyramid in which nothing was there except a big door with three people on it. One of them looked like anubis with the animal head and he was holding a […]

Doubtful Adventures – Moving Forward

After the sudden loss of energy i felt destroyed because i now knew what brought the problems of using blood magic. But yet i didnt knew the whole truth about it… As i was laying on the bloody grass and looking into the sky, i wondered what the village meant before they got killed by […]

Doubtful Adventures – The Price – Part 2

As i saw the village from far away, i wondered how the villagers could turn their heads simultaneously at me and than block me completely from seing further. A couple hundred meters ahead was the village but as i came closer, the picture of the village became blur. I didnt thought much of it but […]

Just another zombie dream

It was a normal night. Eyes closed and hoped to not dream something completely fucked up… I was standing in a long hallway and suddenly someone rushed through a door and yelled at me „WE GOTTA GO NOW, I HAVE TO LEAVE“. I didnt knew if she was meaning me because she looked at me […]

World of nightmare – Close the door, dim the lights!

In the day of 2022, all lights went out and the nightmare came upon from the dark. The calm oceans which were unexplored for more than 96% were unvailed once the dark had taken the world. The governments had no possibility to return electricity due to solar winds which caused an electromagnetical pulse through the […]

A Killers Diary – Lockdown Problems

Hello humans, As well as you experience right now, nations are under lockdown and many have lost their work. The lockdowns affect many in our society and iam one of them, since i cant get enough bodys to kill and feast on. My pallet is only made from the finest human flesh, but with the […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.