Archiv für den Tag 16/10/2020

Weisheit des Tages – hilfreiche Zitate, Motivation

Einen wunderschönen Freitagnachmittag, alle miteinander.

Ich hoffe euch gefällt unser kleiner Blog. Lasst uns gern ein Like da und teilt uns.

Unsere Weisheit des Tages kommt heute vom großen Platon.

Ich weiß, dass ich nicht weiß.

Ich wäre froh, wenn die Menschen dies endlich mal berücksichtigen würden, bevor sie reden.

Das Märchen vom Aufstieg in die fünfte Dimension

Es war einmal ein kleiner Planet, umgeben von Millionen und Millionen anderer Planeten.

Seine Vater und seine Mutter umkreisten in ununterbrochen und beobachteten was sich auf ihm tat. Etwas seltsames war auf ihm in Gange.

Es krabbelte ihn überall. Eigenartig. Was war das?

Es vergingen Jahrmillionen um Millionen, mal krabbelt es mehr, dann wenn sein Vater es schaffte ihn abzukühlen, krabbelte es weniger. Aber wenn die Mutter wieder auf ihn aufpasste, begann es nach einer gewissen Weile wieder zu krabbeln.

So konnte das nicht weitergehen. Beide konnten und wollten sich dieses Elend nicht weiter mit ansehen, wie ihr kleines Kind, eins der kleinsten inmitten der ganzen Galaxien, sich ständig juckte und versuchte dagegen anzugehen, aber das Jucken wurde immer schlimmer.

Als ob das nicht schlimm genug war, begannen die Insekten die ihn so furchtbar juckten, auch noch seine Oberfläche umzugestalten, ihn von außen her zu zerstören, alles was er so mühsam geschaffen hatte, kaputt zu machen und sich immer weiter zu vermehren.

„Was können wir tun?“ fragte die Mutter rüber zum Vater.

„Versuch sie weg zu brennen, vielleicht zerstört sie das. Meine Eiseskälte hat ja leider nicht dauerhaft funktioniert.“

„Gute Idee, lass es mich versuchen.“ Und sie kam näher an ihr Kind und versucht die lästigen Insekten mit ihrer Hitze zu vernichten. Interessanterweise fühlten die Insekten sich scheinbar wohl dabei und das obwohl ganze Landstriche auf ihrem Kind dabei verloren gingen.

Das störte die Insekten scheinbar nicht.

Der Vater, der das ganze sehr interessiert beobachtet, stellte fest „So wird das nicht. Du wärmst sie und sie lieben das. Uns muss etwas anderes einfallen.“

So kam es, dass sie zum Schöpfer des Universums riefen „He Chef, sieh mal was mit unserem Kind los ist. So kann das nicht weiter gehen. Was ist denn da auf ihm los?“

Der Schöpfer, der das gleiche Phänomen schon von den vielfältigsten Planeten kannte, schaute genauer hin. Er konnte es nicht fassen.

„Sagt mal. Wie kann das sein, dass auf ihm Leben herrsch. So war das nicht geplant?“

Vater und Mutter schauten sich an und zuckten nur kurz. „Wir können es uns auch nicht erklären. Vielleicht hat es sich von selbst gebildet. Lange genug Zeit war ja da. Wir wissen es nicht.“

Der, der das ganze geschaffen hatte vor Milliarden von Jahrhunderten, zuckte nur mit dem Kopf und meinte „Seid einfach geduldig. Was von alleine kommt, geht auch wieder.“

Das gefiel aber weder dem kleinen Planeten, der sich erschrocken schüttelte. Noch seinen Eltern.

„Nein Chef. Sorg dafür das dieses Viehzeug weg geht und es unserem Kind gut geht. Diese Krankheit dauert nun schon lange genug. Schau doch mal genauer hin. Sie zerstört ihn. Es hat doch schon den ganzen kleinen Planeten befallen. Am Ende stirbt er. Diese Insekten müssen weg.“

Der Chef schaute noch einmal genau hin und auch seine Angestellten warfen einen kritischen Blick auf den kleinen Planeten. Sie alle konnten nun genau sehen, was den Eltern nicht gefiel.

„Sie zerstören ihn Chef. Das können wir nicht zulassen. Lasst uns hingehen und schauen, ob sie intelligent sind und lasst uns versuchen, mit ihnen zu reden das sie aufhören den kleinen Planeten zu zerstören.“

Der Chef, der das ganze Drama schon von anderen Planeten in anderen Galaxien kannte, wollte eigentlich nicht zustimmen.

„Ihr habt es doch nun schon oft genug erlebt, dass sie Euch auch vernichten und Euch nicht zuhören. Was wollt Ihr denn diesmal tun?“

Seine Mitarbeiter lachten und sagten: „Diesmal haben wir einen Plan. Lass uns nur machen. Es kann nichts schiefgehen.“

So kam es denn, dass auf dem kleinen Planeten Wesen aus dem Himmel landeten, die wider Erwarten allesamt von den Insekten, die den kleinen Planeten mittlerweile zu Milliarden bevölkerten, vernichtet oder wieder vertrieben wurden.

Was für eine kriegerische Bande das doch war.

Selbst der Chef war erstaunt über die Hartnäckigkeit mit der diese Lebewesen um ihre Existenz kämpften. Gleichzeitig konnte er nicht umhin, durchaus auch stolz auf sie zu sein.

„Lasst uns mit ihnen einen Kompromiss schließen.“ sagte er.

Das ganze Universum verharrte still. „Was hast Du vor?“

„Wir werden noch einmal Besucher von uns, zu ihnen schicken. Diese Besucher sollen herausfinden, wer von ihnen bereit ist, den kleinen Planeten nicht mehr zu zerstören. Diese werden auserwählt, auf ihm leben zu bleiben. Alle anderen werden unweigerlich sterben.“

Das klang ganz nach einem wahrhaft göttlichen Plan.

„Wer soll denn zu ihnen gehen?“

„Diesmal schicken wir ihnen Besucher, die sie nicht so einfach vernichten können ohne das ihnen davon Konsequenzen drohen. Diese Besucher werden ihnen ganz klar sagen, was mit ihnen geschieht. Das ich persönlich, sie vernichten werde wenn sie nicht aufhören den kleinen Planeten zu zerstören. Aber auch, dass ich diejenigen von ihnen welche auf mich hören, belohnen werde.“

„Lass uns das beobachten“ sagte der Vater zur Mutter. Aber der Schöpfer sprach „diesmal, haltet euch beide heraus. Haltet so viel Abstand, dass ihr beide dem kleinen Planeten nichts mehr schädliches antut. Lasst die Bewohner, die auf ihm leben, selbt entscheiden zu welcher Seite sie gehören wollen. Sie werden alle darüber informiert werden und entsprechend beobachtet, wie sie sich verhalten. Verbrennt sie nicht mehr und lasst sie nicht mehr erfrieren.“

So ganz an die Weisungen des Schöpfers, wollten sich Vater und Mutter nicht halten, wollten sie doch nach ihrem Kind schauen. Und so kam es, dass von Zeit zu Zeit ein paar der Insekten erfroren oder verbrannten. Der Chef schüttelte dann zwar mißbilligend mit dem Kopf, aber es wurde akzeptiert. Sah er doch, wie sehr sich diese Geschöpfe ohnehin gegenseitig hassten und vernichteten.

Er hatte aber schon am Anfang beschlossen, nicht einzugreifen.

Seine Mitarbeiter, aber, die auf den kleinen Planeten zu seiner Rettung geeilt waren, kämpften unermüdlich darum, die liebenswerten unter ihnen, die wirklich darauf aus waren in Frieden und Liebe, leben zu können, zu informieren und damit zu erretten.

Da diese Lebewesen, aber schwer zu überzeugen waren ohne das man ihnen Beweise zeigt, wurde die Geschichte vom Aufstieg in die nächste, die fünfte Dimension erfunden um sie davon zu überzeugen, dass genau diese der Ort ist, an dem sie leben wollen.

Was sie nicht wissen das dieser Ort gar nicht auf dem kleinen, blauen Planeten existiert. sondern nur ihr Verhalten wiederspiegeln soll. Ihr gutes Verhalten, was den kleinen Planeten inklusive seiner Bewohner retten soll.

The deleted World of History

There was once a world before the modern day took the lights. A world before the counting..

Where animals and humans lived together, where no government was trying to restrict the movement of anybody across the country’s and no one had to fear consequences for rude behaviour.. there was no crime, no hate and many diseases were wiped out.

A free world of technology, knowledge and consciousness. A world of understandment, love and peace.

The beings during that time were not all humans but many came from different planets to develop their species and take ressources of planets because their own got once destroyed by war with a different planet.

This species was far advanced in every aspect. They had built a planet sized gravity star planet which was a planet just like earth but everything was made with a special metall that was light and very dense at the same time.

They befriended with the stupid ape planet earth and took many apes and animals to their ships. After analysation, they realised that it was possible to recreate a species that was dumb enough to never advance too far and intelligente enough to never attack their owner. However, that was all in the dark so no one knew what was coming towards them.

After the species took form, the very first humanoid and alien alike people were known as Adam and Eve in the garden of god. Better known as „human“. What Adam and Eve didnt knew, was that they got captured from a very far world outside the universe and the memory was wiped clean out.

So they were sent back to earth, told to always love their makers and to never stand against them.

Soon after Adam and Eve, many others came by and built a center of what the world was knowing soon as „Lemuria“ or ancient „Dark Snake“ and Atlantis.

The extraterrestials saw how their project grew in what they wanted, a working and slave class for a special metall on earth.

The world was shining in gold and earth was going a way full of advancement and peace. Animals were taught to behave with humans, super computers were built to identify health and brain functions and no one was working for money but for all the things they stood for. No stress was the motto.

Everything seemed perfect until.. the makers asked for what they came for..

Unknowlingly, many dissapeared and got killed by the weapons of the artificial star. They took all the gold which were collected by the humans. Many stood against their makers but it wasnt helping because they had implented many things into their bodys such as the „mine chip“. This chip would detonate when they act against their makers.

Lost legs, arms and heads came the follwing moon lights. The aliens just laughed at them because the only thing they needed to do was pressing a button and all would be gone. Since the ancient world had no interest in weapons and violence, they got wiped completely..

The aliens plundered the entire planet of their true ressources such as the giant trees, omega rocks and gold… lots of gold. They ruined the worlds history so no one would ever find out what really happend. Placing a few statues and rocks and letting the dumb minds of the weak creatures do the rest of a never ending puzzle… All for the distraction.

But before the world went down, some managed to write it down, that maybe one day, someone would read and know the missing peace of history on earth.

After one day of plundering and killing, they left a few new species and animals on earth but again, without memory and only few things to develop their brains overtime and a chip to extinguish them when the time was right to come back, plundering again.

So it happend .. the white and long finger beings went away, letting earth recover and or selfe destruct while watching them from the moon and implementing a „reincarnation – memory forget“ -machine. So if someone died unconscious, they would die and be reincarnated again in the same slave system to work their asses off again and never understand what their real purpose was after all..

„You dumb apes.. we see you soon, or maybe you all just sleep inside our ship?“ – were the last words written along the walls of the pyramids.

Leave a like and sub!

Visit in Hell – The Judge of Torment

I was struck by lightening.. and went straight from laughing, to lights out. It went quicker than i thought but i wasnt expecting hell nor heaven when i would die. But i found myself in a open cell in hell.. It seemed i was alive at first but than i knew i was dead because […]