Schlagwort-Archive: Achtsamkeit

Erinnert ihr euch manchmal daran, dass es viel mehr gibt, als nur dieses eine Leben?

Herbstzeit- Vitaminmangelzeit? Wenn ja, welches denn?

Heute ist unser Wetter, so typisch Deutschlandwetter im Herbst. Und zwar so:

Photo by Valeriia Miller on Pexels.com

Fällt euch was auf? Richtig.

Keine Sonne, dunkel, Regen, windig, kalt.

So richtiges „Mistwetter“ eben.

Da nützt auch der, recht abgedroschene Spruch „es gibt kein schlechtes Wetter, nur….“ ihr wisst schon welchen Spruch ich meine, der nützt da nix.

Überlegen wir nun kurz, welches Vitamin uns da fehlen könnte?

Richtig, ein Wohlfühlvitamin, welches hauptsächlich durch Licht und Sonnenschein in unseren Körper gelangt.

Dies ist Vitamin D3. Das 3 steht dafür, dass es im Gegensatz zu Vitamin D1, D2, D4 und D5 im Körper hergestellt werden kann.

Durch, wohlgemerkt Sonneneinstrahlung.

Fun Fact: Wer sich sonnt und danach duscht, hat leider keine Strahlung aufgenommen, da dies mehrere Stunden dauert.

Vitamin D1 bis D5 sind künstlich hergestellte Vitamine, wobei auch ein D3, welches wir kaufen dann logischerweise nicht aus der Sonne entstammt, welche auf unsere Haut traf.

Weiterhin muss ich hinzufügen, dass Vit D3 KEIN Vitamin im eigentlichen Sinne ist, sondern die Vorstufe eines Hormons, welches dann im Körper daraus produziert wird, in Leber und Nieren, dass sogenannte Cholecalciferol.

Da dieses Thema wirklich, so fast einer unendlichen Geschichte gleicht, werde ich mich wirklich kurz fassen. Und einfach mal erwähnen, dass man mittlerweile seinen Vitamin D3 Spiegel, auch ganz locker zu Hause / Per Post testen lassen kann. Sich also nervige Arztbesuche sparen kann, bei einem Arzt, der einem am Ende erzählen will, dass man entweder Vit D3 nicht benötigt, oder der Spiegel „völlig im Normbereich sei“.

Habt ihr schon einmal Euren D3 Spiegel im Blut testen lassen? Ich ja. Ihr müsst euch nur in den Finger picksen, auf eine Karte tippen, dass ganze einpacken und ins Labor schicken. Die Auswertung kommt per Post und Internet.

Wenn man vor hat, seinen Spiegel im Blut testen zu lassen, gilt es zwei Dinge zu beachten. 1. Muss man mindestens eine Woche vorher aufhören künstliches Vitamin D3 einzunehmen und 2. darf man die Blutprobe nicht in die Sonne halten, da das Ergebnis dadurch verfälscht wird.

Wenn man das Ergebnis bekommt (man kann damit auch seine Kinder testen lassen, auch wenn ein großer Teil der Kinderärzte gern erzählt, dass Kinder kein Vitamin D3 brauchen, dass stimmt nicht. Die wenigsten Kinder gehen heutzutage noch so ausführlich lange in die Sonne, dass auch Kinder schon Vitamin D3 Mangel haben – und andere Mängel)

wenn man also das Ergebnis hat und es besteht ein Mangel, sollte man auf alle Fälle zuerst einmal seinen Magnesiumspiegel auf Normallevel bringen, bestenfalls hat man auch hier ein Blutbild. Und darüber Bescheid wissen, dass Vitamin D3 ohne Magnesium fast schon sinnlos ist, einzunehmen.

Es gehört noch ein weiteres Vitamin dazu – K2- welches in guten Präparaten aus der Apotheke mittlerweile hinzugefügt ist. Wenn Ihr Euch das ganze in der Apotheke holt, geht aber nicht davon aus, dass die freundliche Dame hinterm Tresen darüber Bescheid weis.

Die meisten wissen es nicht. Wie leider auch viele Kinderärzte und warnen davor. Weil sie entweder nicht up to Date sind oder aus anderen Gründen nicht Bescheid wissen.

Ich werde euch übrigens keine Produktempfehlung geben, obwohl ich das könnte. Ich empfehle euch, dass ihr euch informiert auf den Seiten der Ärzte, die wirklich darüber Bescheid wissen. Das ist einmal Herr Dr. med von Helden, der in Deutschland die Aufklärerrolle übernimmt und dessen Seite ich jedem empfehle, der auf dem neuesten Stand sein will:

https://www.vitamindservice.de/users/raimund-von-helden

Und Herr Doktor Schweighardt:

https://www.vitamind.net/ueber-uns/

Ich kann es nur noch mal wiederholen, was ich gern und oft sage. Wer sich informiert hat und hat testen lassen und den Mangel beheben will.. Hört bitte nicht auf die veralteten Meinungen uninformierte Menschen, sondern richtet euch nach wissenschaftlichen Expertenerkenntnissen.

Also nehmt genau dass, was ihr benötigt um einen entsprechend hohen Spiegel zu bekommen und sucht euch Menschen, die Bescheid wissen und es selbst so tun oder getan haben.

Schönen Tag und gutes Gelingen

Seit langem mal wieder, ein Gute Nacht Gruß meiner Katzen

Katze auf Bett
Dexter hat bemerkt das ich die warmen Bettdecken aus dem Schrank geholt habe.
Leo bevorzugt noch die kühle Sommerdecke, aber die wandert demnächst in den Schrank.
Luna hat sich auch eine warme Decke gesichert.

Ich habe wenig Lust auf die kalten Monate, denn ich habe nur die Wahl zwischen teuren Nachtspeicheröfen..oder Holz und Kohle oder gar nicht heizen..

Bad, Dusche und Gäste WC sind nicht beheizbar, da müssen jedes Jahr Heizlüfter hin..

Aber ich bin fleißig und schlepp halt Holz…

Alle Heizungen an zu schalten..wäre unser finanzieller Ruin.

Wusstet ihr das die Strompreise in Deutschland über 160% über dem weltweiten Durchschnitt liegen..

Und dann wählt man sich ein Haus mit Stromheizung. So dämlich bin auch nur ich.

Das erste Jahr in Hessen kam mich das dezente 640 Euro im Monat, als Abschiedsrate der Vormieter..

Seitdem schlepp ich lieber Holz und Kohle und das Häuschen wird angenehm warm.

So, genug verraten.

Gute Nacht euch allen.

Happy Birthday to me

Und ein Geschenk für euch!

Empathie? Fehlanzeige!

Empathie heißt – ich halte meine Klappe wenn es drauf ankommt.

Empathie heißt – ich halte sie erst recht, wenn es nicht nötig ist zu antworten.

Empathie heißt – ich überlege bevor ich etwas sage, ob es besser ist, die Klappe zu halten!

Empathie heißt auch – ich höre hin und VERSTEHE verdammt nochmal WAS man mir sagen will oder ich frage einmal nach „Was genau meinst Du?“

Empathie heißt – ich fühle was der andere meint – Ich fühle es (leider) energetisch.

Empathie ist auf diesem Planeten zu 75% unbekannt.

Fast keiner überlegt, WAS überhaupt zu ihm gesagt wurde, bevor er einfach planlos drauf los antwortet.

Der größte Teil der Menschheit ist Egoistisch und Ignorant und hört nur, was er hören will und interpretiert das hinein, was er selbst denkt. Anstatt nach zu fragen oder sich in seinen Gegenüber – vielleicht auch nur ganz kurz – mal hinein zu versetzen.

Es gibt ein Sprichwort:

Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest - steig ab.

Das bedeutet für mich – wenn Du bemerkst, dass deine Worte Schaden angerichtet haben, ist es zu spät. Und Du kannst so viel reden wie Du willst um es wieder gut zu machen.

Das Papier kann man glätten, die Falten bleiben.

Schönen Tag Euch

Auf in den September 2020

Da wir hier derzeit eigentlich keinerlei Input mehr bekommen und das nicht unbedingt motivierend wirkt, sind wir auf Plattformen ausgewichen, auf denen wir Interagieren können mit anderen Menschen.

Da unser Blog uns dennoch am Herzen liegt, vergessen wir ihn (noch) nicht ganz und schauen mal, ob es auf WordPress wieder läuft.

Was sind Eure Erfahrungen mit WordPress??

Dailylook #1

Erinnert ihr euch manchmal daran, dass es viel mehr gibt, als nur dieses eine Leben?

A Days Purpose

A day has two purposes. The first is to either listen to the ego and do what it wants, based on the conditioning and self awareness of oneself Or Just dont give a fuck about anything and chill your soul … But lets be real, everyone wants number two.. Right?

A late smoke session

The last few days i was smoking a bit of green grass and relaxing, asking myself what i could know that is not new because i had always the feeling that everything we see and hear wasnt new in any way. It was an ally all along and the strange things which happend to me, […]

Story of Last Night / a nice dream?!

quietly, very quietly – carefully putting one foot in front of the other, she crept meter by meter, slowly through the forest.

From time to time, when the moon shone through the high treetops, she stopped and looked around.

In these moments she did not dare to go further for fear that her pursuer, whom she thought was already close behind her, saw her and the game was over prematurely.

But when hours later still nothing had happened and he hadn’t caught up with her, she thought she was the winner and went back to the camp with her head held high.

Everyone was still asleep. As the tiredness overcame her, she did not wonder why nobody came to receive her, but went straight to her tent.

As soon as her head touched the thin pillow, she was already fast asleep.

Hours later, she woke up from a dreamless and restless sleep and felt numb.

A cold shiver ran down her back when she noticed that apparently everything was still sleeping outside.

„How long have I been asleep?“ she thought, got up, put up her tent and looked around.

Nobody was to be seen and also far and wide nothing to hear.

No laughter, no dog barking, even birdsong could not hear them. Strange. The tents of the others, were all firmly closed.

Judging by the position of the sun, it was already noon.

A little perplexed she walked towards her sister’s tent. This tent was also tightly closed, nothing moved inside.

A few meters before she stopped, not sure if she should open it.

But in the end it did, the tent was empty. Looked like it had never been inhabited. The blankets lay carefully folded, on the thin mats.

Nothing was lying around. You’d think nobody had ever been in here.

But something scared her.

Her sister was a year older than her and back in the old days, before the epidemic, they lived together in a tiny room in her parents‘ small apartment building.

While she was the neat one who never left anything lying around, her sister was chaotic.

Something crunched behind her and let her drive back, scared. Cold sweat broke out of her pores, which could have made the crunch.

The camp stood on earth and lawn and especially the area around her sister’s tent was very clean.

Not a branch that could have cracked.

The hairs on her neck stood up when she heard sounds coming towards the tents.

Vocal murmurs, voices unknown to her. What to do?

Whatever had happened, it was definitely not a good thing and she had only escaped the whole thing because she had played the game.

Kai, the man chasing her, hadn’t shown up either. He was the best of them.

The voices came closer and she was almost stiff with fear when an idea came to her.

„Hey Kati, hey. Wake up. “ Someone shook her, moaned, her eyes opened. Her head was pounding and blood was throbbing in her temples.

She rubbed her aching head and sat up.

The members of her clan stood in a semicircle around her.

Their pale faces glowed in the moonlight, strangely bizarre.

She looked around questioningly. What had happened, wasn’t she just in the tent?

Uwe, the leader and friend of her sister, bent down to her, „Kati, what happened? Kai was looking for you all night. He just came back to camp alone.“

You had been missing for 48 hours and we looked for you several times and we were also here and now, on the way back to camp, you are suddenly lying here unconscious.“

She started shaking and her head hurt so much.

„Take me to camp.“ That’s all she could come up with.

When she arrived in her tent, her head fell on the thin pillow and she was fast asleep.

Kinder und Zecken, blöde Kombination

Vor allem, da meine Tochter, die nun heute schon wieder eine sehr festsitzendene Zecke hatte, vor zwei Jahren wirklich übel an Boreliose erkrankt war.

Nun rief sie mich heute ins Bad, während die Kinder baden waren und sagte „Mama, schau mal. Da sitz ein Vieh?! Was ist das?“

Da wir Katzen haben, habe ich 3 verschiedene Zeckenhaken da…no way. Das Insekt hatte nicht vor loszulassen.

Währenddessen fing der kleine schon an zu heulen, aus Angst sie würde im Anschluss vielleicht ihn beißen.

Als ich dann über Alkohol nachdachte, nein ich trinke keinen, ich überlegte ob man die Zecke damit töten kann.. kam mir aber doch noch die Idee, es mit einer normalen Pinzette zu versuchen. Und es ging soo schwer, aber ich bekam sie raus.

Inklusive der kleinen Beißzähne.

Ich frag mich wirklich, WIE die so festsitzenden konnte…mit den winzigen Zähnen..

Jetzt fängt wieder das hoffen an, dass wir nicht direkt wieder Borreliose haben… warum ‚wir‘? Nun wenn ich mein Kind 3 Wochen lang, 3x täglich zwingen muss Medizin zu nehmen, bin ich am Ende auch „krank“ … nervlich. 😅😆

Also positiv denken und morgen schau ich, ob ich Anti Zeckenmittel da habe.

Habt ihr schon schlechte Erfahrungen mit Zecken gemacht? Wie schützt ihr euch im Sommer?

Gute Nacht, alle miteinander


  • Mein Neustart – Bewusstwerdung Teil 1
    wie man irgendwann mal anfängt.
  • Mein Neustart – Bewusstwerdung Teil 2
    Wie in Teil 1 schon begonnen – hier weiter gedacht. Heute fällt es mir gar nicht mehr so leicht, das Ganze mal weiter zu denken. Womit wir wieder bei dem […]
  • Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 1
    Aktuell arbeite ich noch an meinem ersten Buch, welches unter dem Titel „Glaubenssätze spirituell betrachtet“ erscheinen soll. Es liegt noch ein kleiner Weg vor mir, aber es ist schon fast […]
  • Beziehungen gestalten und leben – Teil 1
     Das sogenannte Bewusstseinstagebuch Um deine Beziehung zu anderen Menschen zu beleuchten und zu hinterfragen, ist es unter anderem möglich, ein sogenanntes Bewusstseinstagebuch zu führen. Dies ist hauptsächlich für destruktive Beziehungen […]
  • Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 2
    Nun ist es geboren. 😉 Und ich freue mich wirklich riesig, dass ich mich dazu durchgerungen habe, meine Gedanken auf Papier zu bringen und dass ich damit vielleicht auch dem […]
  • Bist Du eine „alte“ Seele?
    Woran erkennst Du, dass du schon mal gelebt hast? Finde es auf einfache Art und Weise schnell heraus. Viel Spaß .
  • Raus aus der Opferrolle
    Ihr lieben, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet. Ein fettes Sorry dafür. Das hatte zum größten Teil damit zu tun, dass zuerst ja (wie ich auf Instagram auch erzählt […]
  • Frust durch Vergleiche
    Hallo alle miteinander, bei mir tauchte in letzter Zeit häufig die Frage auf, was kann man gegen negative Energien tun und inwieweit sind diese negativen Gedanken noch ein Teil von […]
  • Sind wir das, was wir immer sein wollten?
    der erste weg zur Besserung ist Einsicht
  • Projektionsstätte der Träume
    Hallo zusammen, Heute möchte ich ein Erlebnis berichten welches mir vor einer Weile passierte, als ich mich mit AKE’s und Austritt aus der Matrix (Ausserkörperliche Erfahrungen) beschäftigte. Meine Frage war, […]
  • Astrale Welten
    Hallo zusammen, Zum heutigen Abend sprechen wir darüber was denn sogenannte ausserkörperliche Reisen sind, kurz genannt über Astralreisen. Vielen ist dieses Thema fremd und viele wissen davon aber fürchten sich […]
  • Fehlverhalten durch unbewusste Automatismen
    Einen wunderschönen, sonnigen #stayathome and #flatthecurve Tag allerseits. Es lässt mich einfach nicht los. Die menschliche Psyche und ihre unerklärlichen Abgründe. Zu lange beschäftige ich mich schon damit und es […]
  • Arten von Astralreisen
    Welche Arten von Astralreisen gibt es?
  • Die Auswahlleiste unserer Träume
    Was ich in einem meiner luciden Träume erlebte. Oder war es doch eine Astralreise?
  • my first out of Body Experience
    Hello everyone, Thanks for coming by again. This time i will tell you how i got my very first out of body experience but lets cut it to astral travel. […]

Gute Nacht (Crazy Cat Diary)

Und diejenigen die – wie ich – über 30°C im Schlafzimmer haben, frohes schwitzen.

Heute hatte es überall wo ich, außerhalb unseres Dorfes, war wirklich extrem stark geregnet, außer über unserem Dorf.

Wenn Autofahren nicht mehr lohnt, weil die Scheibenwischer es nicht mehr schaffen..

Da fiel nix.

Andererseits hatten die umliegenden Dörfer danach tropische Verhältnisse und wir nicht.

Ich weiß nicht, was besser ist.

Herbst und 17 Grad, ganzjährig, das würde mir völlig reichen.

Und wie seht ihr das?

Übrigens haben meine zwei kleinen Katzen ein neues Hobby. Welches allen zu denken geben sollte, die bei dem Wetter ihre Fenster auf Kipp lassen. Seht selbst.

Leo macht es vor, Luna nach.

Ich will da hoch…
Das muss doch gehen..
Komm, los, Power…
Was du kannst, kann ich auch.
Guck Leo, ich kann es auch.

Sie haben es am Ende beide (noch) nicht geschafft. Aber ich denke, dass ist nur eine Frage der Zeit.

Dexter der 8 kg Kater sagt dazu nichts.

Er würde es wohl aus dem Stand schaffen. Er hat aber auch über 1 Meter Länge. 😆

Soo hat er zugeschaut.

The biggest insect i have ever seen – XXL Hornet

I dont know, why my Birds dont like the Apples, at the Moment…

But this Big Guy loved them.

XXL Hornet…

I think he is nearly 6 cm 2,4 inches.

Luckily he seemes to be really friendly.

Schwalben in den letzten Sommerwochen

Links vom Balkon
Rechts vom Balkon
Und dazwischen noch ein paar.

Man sieht sie waren fleißig.

Das ist die erste und zweite Brut.

Dieses Jahr habe ich auch keine kranken oder verletzten gefunden.

Heute ist es dunkel draußen.

Gestern brannten Feld und Wald, heute regnet es hoffentlich.

Einen schönen Start in die neue Woche.

100 Blogs in 2 years

Applause for myself.

Now i feel burned out, because nothing seemed to change in the #consciousness of mankind.

And now? The next book „Lucid dreams“ is available and i think im finished with what i was wanted to say to the world. Im ready to go now.

In my opinion this Planet will never change, people will always Destroy, Destroy themselve and every other life.

Like they did before, again and again.

So what is the reason of my existence?

Sometimes i think its the eternal battle with this human bullshit, but i am not depressiv nor crazy. Even sometimes i wish i was blind, deaf and dumb. And a little bit stupid of course.

But i am none of it, so i will walk ahead , going to see whats going around us and talk about it.

Then on to the next 100 Blogs.

Thanks for your attention.