Schlagwort-Archive: Gastblog

Weisheit des Tages, Matrix on Point

Aus David Wonschewski „schwarzer Frost“

Ich lese derzeit „schwarzer Frost“ von David Wonschewski und zugegeben, ich mag es jetzt schon.

Keine seichte Kost, sondern durchaus Literatur die kompromisslose Aufmerksamkeit verlangt und dabei werden einfach mal Wahrheit aufgezeigt, die der größte Teil der Menschen derzeit nicht verstehen kann oder auch will.

Ich soll das Buch nicht rezensieren und hab da auch keine Lust drauf.

Aber ich muss so manch eine Weisheit einfach teilen.

Wie die, da oben.

Mag sein, dass er ein paar Sachen weiter auch Lösungen bietet für dieses universelle Problem, aber so weit bin ich noch nicht.

Ich bin übrigens auch aus Leipzig;)

Aber ich halte es wie der Protagonist..Musik ist meine Rettung. Meine Art mich auszudrücken und die Sorache meiner Seele.

Witzigerweise fing es an mit DT 64 „Endstation Müllkippe“. Kennt vermutlich auch keiner außer mir.

Allein unter Blinden…ich sehe was, was Du nicht siehst!

Manchmal denke ich, ich lebe in einer völlig anderen Welt, als die meisten anderen Menschen, die ich kenne. Manchmal beneide ich diese Menschen um ihre Gabe, das Offensichtliche nicht zu sehen und um ihre Ignoranz, das Wesentliche auszublenden. Blind zu sein, auf dem Auge des Mitgefühls. Aber tauschen möchte ich nicht mehr mit ihnen, selbst […]

Allein unter Blinden…ich sehe was, was Du nicht siehst!